Laser werden heute für verschiedene kosmetische und medizinische Behandlungen angewendet. Im medizinischen Bereich wird der Laser hauptsächlich zur Korrektur von Sehfehlern und zur Heilung von Hauterkrankungen eingesetzt. Zu kosmetischen Zwecken hilft der Laser Haare dauerhaft zu entfernen, Pigmentstörungen zu lindern und erweiterte Gefäße an den Beinen, sogenannte Besenreiser verschwinden zu lassen. Nach jeder Laseranwendung muss die Haut versorgt besonders intensiv versorgt werden. In welchen Wellnesshotels Sie Laserbehandlungen in Anspruch nehmen können und mehr Informationen zu dem Thema bei uns.

gut bei Hautkrankheiten, Narben und Falten

In Wellnesshotels werden hauptsächlich die kosmetischen Lasertherapien angeboten. Mithilfe der Laserstrahlen lassen sich verschiedenste kosmetische Probleme lindern:

  • Altersflecken
  • Falten
  • Pigmentstörungen
  • Akne
  • Narben
  • Tattoo Entfernung
  • Besenreiser
  • Hautkrankheiten
  • Vermehrter Haarwuchs

Die Wirkungsweisen des Lasers reichen von der Durchblutungsförderung bis zur Abtötung der obersten Hautzellen. Die Vorteile einer Lasertherapie ist die zielgerichtete Beseitigung des Problems, ohne das die umliegende Haut in Mitleidenschaft gezogen wird. Nach einer Lasertherapie bedarf es einer fachkundigen Versorgung der Haut, um den bestmöglichen Erfolg zu erhalten. Damit lohnt sich die Lasertherapie besonders bei einem Wellnessurlaub, da die Haut weiterversorgt werden kann.

Unser Tipp: Es versteht sich von selbst, das man eine Lasertehrapie nur vom Fachpersonal durchführen lassen sollte. Es stehen hierfür eine Reihe von Kurkliniken im In- und Ausland zur Verfügung. Wellnessurlaub in Tschechien oder Polen eignet sich nicht nur für Massagen. Sehr spezialisierte Kliniken mit guter ärztlicher Versorgung werden auch in Ungarn angeboten. Sprechen Sie die Maßnahme aber unbedingt vorher mit Ihrem Hausarzt ab. Weitere Infos zur Hautanalyse und Hautkrankheiten finden Sie ebenfalls über unser Wellness ABC.  Weltweite Angebot finden Sie hier: