die Warmsteinmassage bei Kopfschmerzen und Rückenbeschwerden

Die La Stone Therapie ist eine Anwendung auf Grundlage der sogenannten Warmsteinmassage, auf englisch auch Hot Stone Massage. Dies ist eine Massageart bei der aufgeheizten Steine, meist Basaltsteine oder Marmor auf den Körper gelegt werden. Die sogenannten War,-Stones werden vorher in einem Wasserbad auf eine Temperatur von idelaerweise etwa 60°C erwärmt. Das Ziel dieser Anwendung ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme.

Unterstützt wird die Anwendung durch leichtes Klopfen mit einem Stein auf die Muskulatur. Hierbei ein sogenannter Massagereiz ausgelöst, der einer Vibration ähnlich ist. Neben der entspannenden Wirkung der Wärme auf die Muskeln, wirkt der Gegensatz von Wärme und Kälte auf das Ihr vegetatives Nervensystem. Hierzu werden die sogenannten Cold Stones, idealerweise um die = Grad bis maximal – 10 Grad auf den Körper gelegt. Oft wird die Hot Stone Massage durch eine Aromatherapie ergänzt, so das neben der genannten Effekte zusätzlich ätherische Öle auf Körper und Haut wirken können.

Behandlungen zu Hot Stone Massagen > Alle Angebote

Wellnesshotels mit Hot Stone Massage bzw. La Stone Therapie

La Stone Therapie oder Hot Stone Massage? Beides meint eigentlich das selbe. Der Ausdruck La-Stone bedeutet Lava-Steine und läßt sich ursprünglich auf die Verwendung vulkanischen Gesteins in Hawai zurückverfolgen. Das Wort ‘La’ in der Bezeichnung La-Stone geht auch auf das tibetanische Wort für Lebensenergie zurück. Auf Hawai benutzen die Menschen zur Massage – auf hawaiisch auch Lomi Lomi Nui genannt – heiße Steine. Bei der sogenannten Lomi Lomi ili ili kommen dabei runde flache Kieselsteine zum Einsatz.

Bei der La-Stone-Massage werden oft zu den erwärmten Steinen noch gekühlte Steine gelegt, um so die Massage durch einen weiteren Reiz zu erweitern. Die Hot Stone Massage wird hierzu Lande auch Warmsteinmassage genannt und ist zum Beispiel in Schweden schon seit sehr langer Zeit bekannt. Heutzutage bieten verschiedene Wellnessresorts diese Anwendungen auch als La Stone Therapie an. Ein gut geführtes Wellnesshotel bietet eine ganze Reihe von verschiedenen Massagearten, bei denen diese nicht fehlen darf. Gerne in Verbindung mit einer Aromaöltherapie für die Haut.

Die Wirkung der La Stone Therapie beziehungsweise einer Hot Stone massage wird durch die beschriebenen abwechselnden Temperaturen auf der Haut und der damit verbundenen anregenden Wirkung erzielt. Der Kreislauf wird zunehmend aktiviert und belebt. So kann die La Stone Therapie bei Kopfschmerzen und Verspannungen, also Rückenschmerzen lindernt wirken. Außerdem sollen die aktivere Durchblutung auch die die Wahrnemung des Körpers und auch und die Selbstheilungskräfte gestärkt werden. Ein positiver Nebeneffekt. Über unseren Wellnessfinder finden Sie ausgesuchte Hotels zum Thema La Stone Therapie beziehungsweise Hot Stone Massage. Natürlich auch in Kombination mit anderen Wellnessanwendungen. Probieren Sie es einfach mal aus, Sie werden begeistert sein. Alleine das Wohlfühlen, das im Moment der Steinauflage eintritt ist unbeschreiblich. Fast überall ist die La Stone Therapie auf der Welt bekannt. Sie können solche Anwendungen zu Ihren Wellnessreisen nach Asien, in Europa oder im Orient buchen. Sie bekommen Hot Stone Massagen im Luxus Wellnessresort auf den Malediven oder in der Karibik genausogut wie an der Ostsee oder im Bayrischen Wald. Unser Tipp sind die Wellnesshotels im Schwarzwald. Sehr zu empfehlen das Bio- & Wellnesshotel Alpenblick , das Vital- & Wellnesshotel Albblick oder das Privathotel & Spa Post an der Therme.