Während des Wellnessurlaubs wird selbst das Duschen zum einmaligen Erlebnis. Erlebnisduschen bieten neben dem normalen Duschkopf weitere Wasserdüsen an den Wänden, die Sie beim Duschen massieren. Dazu verfügen die Duschen über farbige Lichter und duftenden Öle, die alle Sinne unter der Dusche entspannen. Die Erlebnisduschen verfügen über verschiedene Settings und können vom tropischen Sturm bis zum eisigen Regen eine andere Welt schaffen. Wir erklären ihnen alles zu den Erlebnisduschen und den besten Wellnesshotels mit Erlebnisduschen.

Entspannung im Wellnessurlaub

Die Erlebnisduschen dienen hauptsächlich zur Entspannung und dem Vergessen des hektischen Alltags. Mit einer kalten Dusche mit Eisnebeleffekt können Sie nach der Sauna wieder abkühlen. Die kalten Wasserstrahlen massieren ihre Haut und fördern die Durchblutung für ein strafferes Hautbild. Bei den warmen Duschen entspannt das Wasser ihre Muskulatur und wärmt sie nach dem Kältebad wieder auf. Die Kombination und der Wechsel von Warm zu Kaltduschen bringt den Herzkreislauf ans Laufen und fördert das Lymphsystem. Diese Vorteile bringt die Erlebnisdusche:

  • Fördert die Durchblutung der Haut
  • Strafft die Haut
  • Entspannt die Muskeln
  • Massiert ihren Körper
  • Wärmt nach der Kältebehandlung
  • Kühlt nach der Sauna

Unser Tipp: Besonders beliebt sind in diesen tagen Wellnesswochenenden und Romantik Wellness. Die Hotels in Deutschland oder den Nachbarfländern wie Österreich, Polen oder Tschchien sind bestens ausgerüstet, um Ihnen den Kurzurlaub so schön wie möglich zu gestalten. Es gibt Massagen, Erlebnisbäder, SPA Anlagen und Infinity Pools. Nutzen Sie das Programm und die damit einhergehenden Preisdeals. Alle Angebote finden Sie über den folgenden Wellnessfinder: