Unter Energetischen Therapien werden alle Behandlungen und Anwendungen verstanden, die als Ziel haben die Energien des menschlichen Körpers wieder in Einklang zu bringen. Bei der Energetischen Heilung wird davon ausgegangen, dass Krankheiten und Beschwerden durch eine Störung im Energiefeld des Menschen verursacht werden. Durch Massagen und energetischen Behandlungen werden die Meridiana, die Leitbahnen für Energie, und die Energie-Zentren, die Chakren, neu ausgerichtet. Für mehr Informationen und Wellnesshotels mit Angeboten für Energetischen Therapien lesen Sie weiter.

Massagen oder Selbstheilung durch eigenen Energien

Am häufigsten werden Massagen zur Energetischen Therapie eingesetzt. Diese Formen der Massage werden gerne mit der Energetischen Therapie verknüpft:

  • Klassische Massagen
  • (Fuß-) Reflexzonenmassagen
  • Druckpunktmassage
  • Qi-Massagen
  • Meridianmassagen

Während der Massagen werden die Energie-Punkte und –Linien vom Masseur mit leichtem Druck bearbeitet, um die Störung des Energieflusses aufzuheben. Beliebt sind die energetischen Massagen bei Burn-Out und Stress. Auch bei Unkreativität und Lustlosigkeit kann eine energetische Massage neue Energie bringen. Bei Depressionen, Schmerzen der Skelettmuskulatur sowie Migräne und Tinnitus kann die energetische Therapie auch helfen.

Unser Tipp: Es gibt in Deutschland eine ganze Reihe von Wellnesshotels und Kuren, die sich auch auf Burn-Out-Urlaub spezialisiert haben. Energetische Behandlungen, als auch Massagen stehen dabei im Programm.