Die Elektrotherapie ist eine der am häufigsten eingesetzten Therapien für chronische Schmerzen, Muskelprobleme und Krankheiten am vegetativen Nervensystem. Der Strom wird entweder durch Elektroden auf der Haut direkt an die unterliegende Muskulatur weitergeben. Oder Sie liegen für die Behandlung in einer Wasserwanne, durch die in kurzen Abständen Strom fließt. Wir erklären ihnen alles zur Elektrotherapie und welche Hotels die Elektrotherapie in ihrem Angebot haben.

Chronischer Krankheiten mildern mit Strom

Die menschlichen Nervenzellen nutzen kleine Stromimpulse, um beispielsweise die Muskulatur anspannen zu lassen. Der äußere Stromreiz imitiert diese Wirkung und verbessert durch Mikrokontraktion der Muskulatur die Durchblutung und löst verspannte Muskeln. Bei der Elektrotherapie wird zwischen unterschiedlichen Stromtherapien unterschieden:

  • Gleichstrom
  • Mit bis zu 1000 Hertz: Niederfrequenztherapie
  • 1 bis 100 Kilohertz: Mittelfrequenztherapie
  • Mehr als 100 Kilohertz: Hochfrequenztherapie

Mit jeder Stufe nimmt die Intensität zu, mit der der Strom in den Körper dringt. Bei den ersten zwei Therapien wird hauptsächlich die Durchblutung der Haut und der darunterliegenden Muskulatur verbessert. Ab der Mittelfrequenztherapie dringt der Strom in die tieferen Gewebe vor und kontrahiert die Muskelfasern. Der Stoffwechsel der Muskeln verbessert sich. Ab mehr als 100 Kiloherzt bei der Hochfrequenztherapie beginnt sich die Haut und die Muskulatur zu erwärmen, was den schmerzlindernden Effekt bringt.

Unser Tipp: Verschiedene Wellnesshotels oder Kurhäuser bieten im Rahmen ihrer Wellnessangebote auch eine Elektrotherapie an. Wir raten dazu, den Hausarzt vor der Behandlung zu kontaktieren und die Methoden abzusprechen. Zwar werden Anwendungen im Rahmen der Elektrotherapie durch Fachkräfte vor Ort durchgeführt, aber es ist sinnvoll sogenannte Risikogruppen auszuschließen oder andere Methoden zur Muskelentspannung durchzusprechen. Über unseren nachfolgenden Wellnessfinder finden Sie die Angebote der Hotels oder Kurbehandlungen im In- und Ausland. Die meisten Angebote gibt es für Wellnessreisen in Deutschland oder nach Österreich und auch für günstigen Wellnessurlaub nach Polen oder Tschechien.