Die Unterwasserdruck-Strahl-Massage wird sowohl zu den Massagen als auch der Hydrotherapie gezählt. Bei der Behandlung sitzt der Patient in einer Badewanne und wird dabei mit einem hohen Wasserdruck aus einem Schlauch massiert.

Unterwasserdruck-Strahl-Massage in Berlin und mittels Hydrojet

Durch die Massage wird der Stoffwechsel des Gewebes angeregt und Vernarbungen gelöst. Zudem werden Herz- und Kreislauf gestärkt, sodass Bluthochdruck gesenkt werden kann und auch das Nervensystem wird stimuliert. Es gibt drei Verfahren der Unterwasserdruck-Strahl-Massage: 

  • Umwälzverfahren
  • Saugverfahren  
  • Zusatzwasserverfahren

Unser Tipp: Beim Besuch eines Roman Thermal Spa können Sie sicher auch einmal diese spezielle Form der Massage ausprobieren und ihrem Körper etwas gutes tun. Es gibt unzählige Wellnesshotels mit Massagen, die neben der Unterwasserdruck-Strahl-Massage oder wassertherapeutische Anwendungen anbieten, oft auch schon im Rahmen eines Wellnesswochenendes in Deutschland. Lassen Sie sich inspirieren