Die Hydrotherapie ist eine Behandlungsform bei dem Wasser zur therapeutischen Behandlung eingesetzt wird. Damit sollen chronische und therapeutische Beschwerden gelindert werden um den Körper zu rehabilitieren und regenerieren. Wir informieren Sie über den Ablauf, Wirkung und mögliche Anwendungen auch in Wellnesshotels, die sich darauf spezialisiert haben.

Hydrotherapie Ablauf, Wirkung und Anwendung

Die Therapie regt den Kreislauf an und erweitert die Gefäße. Verwendet wird das Wasser in all seinen Aggregatzuständen von warm, temperiert bis kalt und im Dampf Zustand.Die verschiedenen Behandlungsmethoden sind:

  • Wassertreten 
  • Druckstrahlgüsse
  • Packungen und Wickel 
  • Bewegungsbad 
  • Dämpfe
  • Kneippsche Güsse

Bei der Behnadlung wird man mit druck aus Wasserdüsen der auf den Körper wirkt massiert. Da die Hydrotherapie wohltuend auf die Atemwege wirkt, ist sie in Kombination mit sämtlichen Klimakuren der Ideale Weg um die Gesundheit zu stärken und sich bestens im Wellnessurlaub zu erholen. Eine Hdrotherapie ist für jedes Alter geeignet. Ältere Menschen sollten sich aber sinnvollerweise vorher mit Ihrem Hausarzt besprechen.

Unser Tipp: Es macht Sinn eine Hydrotherapie durch eine fachliche Begleitung durchführen zu lassen. Es gibt eine ganze Reihe an geeigneten Wellnesshotels in Deutschland und im europäischen Ausland, die solche Anwendungen anbieten. Verschiedene Kurbäder in Deutschland sind besonders geeignet. Über unseren Wellnessfinder finden Sie Kurbäder, Wellnesshotels und deren Angebote für eine Hydrotherapie.