Die Null Diät bezeichnet eine radikale Gewichtsreduktion. Es wird dabei über einen längeren Zeitraum keine feste Nahrung zu sich genommen, sondern lediglich Flüssigkeiten wie Wasser und Kräutertees. Dies führt zu einer schnellen Reduktion des Muskel- und Fettgewebes des Körpers, da er bereits nach einigen Tagen auf seine Energiereserven zurückgreifen muss.

Null Diät positive Erfahrungen, Vitamintabletten und ab wann die Fettverbrennung eintritt

Das Hauptmotiv der Diät ist ein anders als das des Fastens und somit auch nicht mit diesem gleichzusetzen. Unter Ärzten gilt diese Form der Diät als höchstbedenklich, da wie bei jeder Form des Hungers, Symptome wie Müdigkeit, Konzentrations- und Körperliche Schwäche entstehen. Auch ein Jo-Jo Effekt ist  ein oft eintretender Effekt, sodass eine langfristige Erreichung des Diätziels ausbleibt. Die Null Diät sollten sie am besten unter Aufsicht durchführen und so bietet sich ein reinigender Ayurveda Urlaub perfekt für ein Testlauf an.

Unser Tipp: Die Null Diät ist nur eine von sehr vielen Möglichkeiten um abzunehmen! Es gibt die Ideal Diät, aktuell oft besprochen die Detox-Kur, sowie viele klassische Fastenkuren, wie sie Fastenkur nach F.X. Mayr oder Heilfasten nach Buchinger. Unzählige Fastenhotels in Deutschland oder Europa – zum Beispiel in Polen, Tschechien oder Ungarn – bieten sogenannte Abnehmurlaube an. Der Vorteil einer Diät im Rahmen eines Hotelaufenthaltes oder Kurprogramms ist zweifellos die Betreuung durch Experten. Bei bestimmten Diäten und da gehört sicherlich auch die Null-Diät dazu, sollten Sie vor Durchführung der Diät einen Gesundheitscheck durch den Arzt vornehmen lassen. Alle Diätprogramme und Angebote finden Sie über unsere nachfolgende Wellnesssuche.