Klimatherapie gegen Atemwegserkrankungen, Asthma

Ein Heilstollen Urlaub ist eine Klimatherapie. Insbesondere Personen mit Atemwegserkrankungen wie z.B. Asthma, nutzen die einzigartige Luftqualität. Die Bergwerksstollen und Naturhöhlen haben ein Mikroklima, welches nahezu Staub und Pollenfrei ist und zudem eine Luftfeuchtigkeit von über 90% aufweist. Die Ruhe und Geborgenheit unter der Erde lässt einen körperlich aber auch seelisch Durchatmen. Erkundigen sie sich bei einen auf Gesundheit spezialisierten Reiseveranstalter, inwieweit sie eine Bezuschussung der Krankenkasse beantragen können. Selbstverständlich benötigen sie hierfür ein ärztliches Attest.

Die Heilstollen sind für alle Altergruppen begehbar, insbesondere bei Kinder mit einer hohen Infektanfälligkeit, werden mit der Therapie gute Ergebnisse erzielt. Die Anwendung ist einfach. Sie fahren jeden Tag mit einer Grubenbahn in den Stollen ein wo sie bis zu 2 Stunden verbleiben. Damit sie bei den kühlen Temperaturen auch entspannen können werden sie vom medizinischen Personal extra warm eingepackt. Auf einer gemütlichen Liege können sie nun schlafen, entspannen oder lesen.

Heilstollen und Heilkuren > Alle Angebote


 

Nutzen sie die Klimatherapie in einem Heilstollen um sich zu Erholen, Vitalisieren und Urlaub zu machen. Heilstollen mit Therapiezentren gibt es vom Harz bis in den Bayrischen Wald. Insgesamt sind es an die 11 Orte in Deutschland. Schauen sie welches Reiseziel ihren kulturellen Interessen am meisten Entgegenkommt. Vor Ort können sie sich in ein Wellnesshotel, Pension oder Kurklinik einbuchen. Siehe auch Heilkuren/Thermalkuren.