Wellness und Kuren in Heilbäder

Heilbäder dürfen in Deutschland die Bezeichnung Bad, Heilbad oder Seeheilbad im Namen führen, zum Beispiel Heilbad Heiligenstadt oder Bad Salzufflen. Es gibt aber auch Ausnahmen, die auf die Bezeichnung verzichten. Nach dem Kurortrecht der Bundesrepublik Deutschland sollen aber folgende Vorraussetzungen gegeben sein: Es sollte ein natürliches annerkanntes Heilmittel des Bodens, zum Beispiel eine Mineralquelle, Thermalquelle oder Sole oder ein Moorheilbad vorhanden sein, sowie wissenschaftlich bestätigte Therapien und Anwendungen. Ein für die Gesundheit förderliches Klima. Ein entsprechender Kurbetrieb der Stadt, zum Beispiel ein Kurpark. Und es sollte ein auf die ausgewiesenen Indikatoren spezielisiertes Personal und Ärzte vorhanden sein.

WICHTIG: In Deutschland werden folgende Heilbäder unterschieden: Das Eisenbad, auch Schlackenbad genannt, Heilbäder und Heilstollen zur Radonkur, Kneippheilbäder mit Mineralwasservorkommen, Soleheibäder, Moorheilbäder, Schrothheilbäder zur sogenannten Schrothkur, Thermalheilbäder und sogenannte Felkeheilbäder. Früher waren auch Sandbäder und Fichtennadelbäder gebräuchlich. Unser Tipp für Ihren Heilbad Urlaub bzw. Kur: Ungarn ist der Geheimtipp für Thermalquellen. Es gibt über 130 Thermalquellen im Land.

Wellnessreisen und Heilkuren > Alle Angebote

Heilbad und Heilkuren von Deutschland bis Ungarn

In den meisten deutschen Heilbädern finden Sie aktuell ein gutes Angebot an Kurhotels, verschiedensten Anwendungen, fachlich sehr versiertem Personal, sowie einem vielfältigem Kulturangebot. Heilbäder Urlaub ausserhalb Deutschlands empfiehlt sich in Österreich, Tschechien, Polen, Frankreich, Ungarn oder der Schweiz.

Sehr zu empfehlen sind die Schwefelhaltigen Thermalquellen in den ungarischen Kurbädern. Am bekanntesten sind die Heilbäder von Budapest, Bükfürdö, Eger, Hajdúszoboszló, Héviz und Zalakaros. Die schwefelhaltigen Quellen sind besonders bei rheumatischen Erkrankungen hervorragend geeignet. Wir empfehlen das Danubius Hotel in Budabest, das Luxus Wellnesshotel Napsugar in Heviz, das Danubius Health and Spa Resort am Plattensee und das vier Sterne Hotel Karos Spa im Heilbad Zalakoros. Alle genannten Wellnesshotels in Ungarn bieten eine sehr gute Ausstattung, eine tolle Infrastruktur im Heilbad selbst und entsprechend gute und professionelle Betreuung. Angebote für Heilbäder finden Sie direkt auf Wellnessurlaub.com. Nutzen Sie auch unser Wellness ABC und finden Sie heraus welche Anwendung Sie zu welchen Symptomen am besten wählen sollten.