Fastenwandern von der Ostsee bis Bayern

Fastenkuren liegen absolut im Trend. Das Angebot an individuellen Möglichkeiten reicht von Diätkuren bis Heilfasten nach Buchinger, Detox-Kuren bis Fasten im Kloster. Fastenkuren umfassen Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung, zur Ernährungseinstellung, als auch der Reinigung des Körpers. Neben der Reduzierung der Nahrungsaufnahme wird den Anwendungen auch eine heilende Wirkung zugeschrieben. Buchinger beschrieb  schon damals die positive Wirkung bei chronischer Gallenblasen- und Gelenk-Entzündung.

Fastenwandern ist eine sehr beliebte Form des Fastens. Sie fahren die Nahrungsaufnahme entsprechend eines individuellen Ernährungsplan herunter und ergänzen diese mit einem körperlichen Fitnessprogramm. Beim Fastenwandern wird der gesamte Stoffwechsel umgestellt. Der Blutdruck fällt und der Körper wird entwässert. Bereits nach den ersten Fastentagen soll die Ausschüttung von sogenannten Serotonin zunehmen. Dies führt auch zu innerer Ruhe. Durch den Verzicht von fester Nahrung soll zudem eine Entschlackung einsetzen und gleichzeitig eine Regeneration des Körpers ermöglicht werden. Die Kombination mit Wandern ist ideal, da Sie damit gleichzeitig zwischen den Fasteneinheiten Ihren Tagesablauf ergänzen und auch für ein positives Wohlbefinden sorgen.

Unser Tipp zum Fastenwandern:

basenfasten ostsee im hotel godewind

Das Hotel Godewind

Individuelles Basenfasten für Einsteiger und Fastenwandern an der Ostsee

Zum Angebot

> Fastenkur und Fastenhotels – Alle Angebote <