Die Aromaölmassage ist eine abgewandelte Form der klassischen Ganzkörpermassage. Sie kombiniert eine sanfte Berührung durch die Massage mit der anwendung ätherischer Öle, dessen Düfte die Sinne und den Geist stimulieren sollen. Die ätherischen Öle werde mit einem Basis Öl zusammen, zum Beispiel ein Mandelöl, auf die Haut aufgetragen und einmassiert.

Aromaölmassage Kleidung, Preise der Ausbildung und Fortbildung

Die Massage soll Verspannungen der Muskulatur lösen und diese Entkrampfen. während die Öle in den Blutkreislauf und das Gewebe der Haut dringen und den Organismus so auf positive Weise beeinflussen. Die Aromaölmassage kann unter anderem eingesetzt werden für:

  • Entspannung von Seele und Geist
  • Muskelverspannung 
  • Schönheitspflege 
  • Muskelverhärtung 
  • Lösung von Schnupfen und Schleim
  • Straffung des Bindegewebes 

Perfekt eignet sich die Massage auch als Verwöhnangebot bei einer Ihrer nächsten Vitalreisen, sodass Sie den Abend nach Ihrem Sport entspannt ausklingen lassen können.