Wirbelsäulengymnastik und Wellness: eine ebenso gesunde wie erholsame Kombination

Schmerzen im Rücken gehören zu den häufigsten Krankheiten in westlichen Kulturen. Das viele Sitzen und zu wenig Bewegung sind zwei mögliche Ursachen. Rückenbeschwerden zeigen sich durch Verspannungen, Bandscheibenvorfälle, verschobene Wirbel sowie verkürzte oder überdehnte Bänder und Muskeln. Oft sind die Muskeln, die die Wirbelsäule stabilisieren, nicht ausreichend trainiert. Die Ursachen können rein körperlicher oder auch psychischer Natur sein. Dabei kann das Kreuz in seiner ganzen Länge oder in einzelnen Teilabschnitten betroffen sein. Entsprechend zielgerichtet sollte auch eine Therapie sein. Wer sich ein Wellnesshotel mit Angeboten für die Wirbelsäule aussucht, verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen und lernt anhand der Übungen, wie er seine Muskulatur besser trainieren kann.

Welche Wirbelsäulengymnastik Kurse kann man im Urlaub machen?

Ein gezieltes Training wird neben der Wirbelsäule immer den ganzen Körper im Blick haben. So gibt es diverse Trainingseinheiten im Sitzen wie im Stehen: Bauchmuskeln trainieren ist wichtig, um den Gegenpol zur Rückseite zu stärken. Es bringt nichts, nur die Rückenmuskulatur zu trainieren, auch der Bauch als Mitte muss stabil sein. Dazu kommt die Kräftigung vorderer Oberschenkel. Viele Rückenbeschwerden strahlen in den Oberschenkel aus, der durch das viele Sitzen zusätzlich belastet ist. Weiterhin gibt es eine Wirbelsäulengymnastik mit Ball, bei der die Rückenmuskulatur gedehnt und gelockert wird. Nicht zuletzt lernt man, wie man Kreuzschmerzen vermeiden kann. Das beginnt bei der richtigen Haltung, führt über diverse Übungen der Wirbelsäulengymnastik und gipfelt darin, sich im Wellnessurlaub wie zu Hause täglich mehr Bewegung zu verschaffen.

Welche Wellness-Hotels bieten Anwendungen für Rückenschmerzen?

Das Hotel Lambert Medical Spa an der Ostsee in Polen ist ein Viersternehotel, das wunderbare Wohlfühlangebote bereit hält: Zu den Rückenangeboten gehören manuelle Therapien, Wärmestrahlen, Massagen, Moorumschläge und Wärmelicht. Zusätzlich kann man seinem Körper im Fitnesscenter etwas Gutes tun. In Deutschland bietet sich beispielsweise das Hotel Gräflicher Park Health & Balance Resort im Weserbergland an. Es arbeitet mit Moorpackungen, Massagen und Faszientechniken. Ebenso finden sich weitere Hotels für Wellnessurlaub in Bayern oder auch Wellnesshotels in Österreich. Das nächste Wellnessambiente mit Wirbelsäulengymnastik und diversen Therapien liegt also sozusagen direkt vor der Haustür und niemand muss weit reisen, wenn er sich nur ein paar Tage eine Auszeit nehmen will.

Hotels mit Wirbelsäulengymnastik und Rückenkure – Alle Angebote finden >