Burnout und Anti-Stresskuren

Anhaltende Müdigkeit durch einen Wellnessurlaub überwinden. Neue Vitalität und Lebenskraft einfach durch viel Ruhe, Saunen und Massagen zurück gewinnen. Bei einer einfachen Erschöpfung durch Alltagsprobleme und Überarbeitung ist das kein Problem. Zahlreiche weltweite Wellnesshotels in allen Preiskategorien, von Thailand über Griechenland und den Kanaren, bieten einem alles was man sich wünscht. Geht es aber darum eine krankhafte chronische Müdigkeit durch ein Erschöpfungssyndrom zu überwinden, welche bereits von Schmerzen begleitet wird, bedarf es eine spezielle Therapie. Bevor sie sich nun selbstständig eine Vitalreise suchen, ist eine ärztliche Untersuchung unausweichlich. Das Krankheitsbild ist schwer ein zu ordnen und kann verschiedenste Gründe haben. Zunächst erfolgt eine Untersuchung des Blutes nach mangelnden Nährstoffen und Mineralien. So führt ein Eisenmangel zu Blutarmut und starker Müdigkeit. Dann wird untersucht ob eine familiäre Veranlagung, ein nicht abklingender Infekt oder eine Hormonstörungen wie bei der Stoffwechselkrankheit „Schilddrüsenüberfunktion“ besteht. Manchmal sind es auch vorausgegangene traumatische Erfahrung.

Behandlungen zu Müdigkeit > Alle Angebote

Für erkrankte Patienten mit chronischer Müdigkeit haben Außenstehende oft nicht genügend Verständnis. Sie geben dem Betroffenen selbst die Schuld an ihrer Müdigkeit und meinen:“ mach mal mehr Wellness und gehe rechtzeitig Schlafen“. Dieses ist aber nicht korrekt. Unter chronischer Müdigkeit leiden Patienten auch nachdem sie eigentlich ausgeschlafen sein müssten. Es fehlt ihnen an Vitalität und das wird zu einer großen Last für den Betroffenen. Selbst nach nur leichten Tätigkeiten und ohne Stressfaktoren, verfallen Erkrankte in den Zustand der völligen Erschöpfung. Unbehandelt und Unbeachtet nach dem Motto „wird schon wieder“ kommt es zu Depressionen, echten Schlafstörungen, schmerzenden Muskeln und Glieder sowie Migräne und Halsschmerzen durch geschwollene Lymphknoten. Im weiteren entstehen Probleme mit dem Magen und Darm-Trakt und eine Nahrungsmittelunverträglichkeit Wenn keine andere Krankheit der Auslöser für die massive Müdigkeit ist, werden nun zunächst die Symptome durch Schmerzmittel und Antidepressiva behandelt. Unser Tipp ist eine Detoxkur.

Heilkuren, Tai Chi, Yoga und Pilates auf Wellnessreisen

Damit eine medikamentöse Therapie erfolgreich sein kann, bedarf es viel Ruhe und einen stressfreien Raum. Ein Wellnessurlaub in einem Wellnesshotel inmitten der Natur ist daher Ideal. Lange Spaziergänge an der frischen Luft entspannen und entgiften den Körper und den Geist.  Wir empfehlen eine klassische Heilkur oder eine sogenante Detox Kur. Buchen sie zudem eine mit Nährstoffen und Mineralien ausgewogene Entgiftungskur wie z.B. Detox. Sport ist auch wichtig, aber es muss nicht gleich zu einer Fitnessreise werden. Leichte langsame Sportarten wie Tai Chi, Yoga und Pilates sind sehr wirkungsvoll. Vielleicht benötigen sie in ihrem Wellnessurlaub einen Personal Trainer. Der zeigt ihnen wie sie ihre vorhandenen Kraft Ressourcen sinnvoll nutzen können. Schließlich wollen sie wieder genesen und nicht durch Überanstrengung tiefer in das Erschöpfungssyndrom versinken. Sehr zu empfehlen ist eine begleitende Aromatherapie mit Lavendelöl Massagen und Entspannungsbäder mit Rosenblätter.

Buchen sie Wellnessreisen inkl. Heilkur ausschließlich bei auf Gesundheitsreisen spezialisierte Reiseanbieter. Sie erhalten dadurch die Garantie auf hochwertige Wellnesshotels mit professionellem Fachpersonal, vom Physiotherapeuten bis zum Zimmermädchen. Krankenkassen bezuschussen in den meisten Fällen eine Therapie gegen Müdigkeit im Rahmen der Gesundheitsvorbeugung.