Die Heilerde ist ein wichtiger Bestandteil der alternativen Medizin und wird besonders bei Haut- und Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt. Auf der Haut wird die Heilende Erde zumeist als Maske angewendet. Die Heilerde zieht dabei Giftstoff und Talg aus der Haut. Bei Magen-Darm-Beschwerden wird die Heil-Erde als Kapsel geschluckt und entfaltet seine Wirkung direkt im Magen. Noch mehr Informationen zur Heilerde und Hotels mit deratigen Angeboten im Folgenden.

Natürliche Hilfe für Haut und Magen

Für diese Symptome lässt sich Heilerde einsetzen:

  • Sodbrennen
  • Reizdarm-Syndrom
  • Zu viel Cholesterin
  • Akne

Die Wirkungsweise der Heilerden beruht auf der Entgiftung des Körpers. So wird Heilerde besonders gerne bei Detox-Kuren und Entschlackungskuren eingesetzt. Die Heilerde entzieht der Haut oder auch dem Verdauungstrakt die Gifte, die die normale Funktion einschränken, und stellt den Säurehaushalt im Körper wieder her. Je nach Heilerde unterscheiden sich die Mineralien und deren Anteile. Je nach Bedarf der Therapie werden verschiedene Heilerden genutzt und ihre Wirkung kombiniert.

Unser Tipp für Ihren Wellnessurlaub in Deutschland: Das Angebot an heilenden Anwendungen in den deutschen Wellnesshotels wird von Jahr zu Jahr immer größer. Neben traditionellen, also sogenannten einheimischen Anwendungen von Solebäder bis hin zu Kneipp Kuren, werden auch immer mehr fernöstliche Angebote im Programm aufgenommen. Über den unten folgenden Wellnessfinder können Sie Heilkuren jeder Art finden und auch nach Anwendungen und Symptomen filtern: