Vitalreisen

regen Sie Herz, Kreislauf und Stoffwechsel an

Zu den Vitalfunktionen gehört unter anderem der Herzschlag, die Atmung und der Stoffwechsel sowie die Verdauung. Wenn all diese Funktionen einwandfrei funktionieren, funktionieren auch alle Organe, Drüsen und Gefäße einwandfrei. Der Mensch fühlt sich unbeschwert, frei und stark. Umgangssprachlich bezeichnet man diesen körperlichen Zustand als „Vital“. Bei einem Vitalurlaub soll genau dieser Zustand erreicht bzw. erhalten werden.

Viele Menschen meinen sie hätten in ihrem Alltag keine Zeit sich gesund zu Ernähren. Sie machen zu wenig Sport und sind viel zu wenig an der frischen Luft. Als Lösung suchen sie sich in der arbeitsfreien Zeit ausgleichende Aktivitäten oder nutzen das Wochenende für einen Kurztripp. Einen richtigen Vitalurlaub kann dieses aber nicht ersetzen. Bei einem mindestens zweiwöchigen Vitalurlaub werden durch verschiedene Anwendungen und einem angepasstem Ernährungs- sowie Sportprogramm, alle Vitalfunktionen angeregt und die körperliche Kondition ausgebaut. Sie erhalten hilfreiche Tipps wie sie dieses trotz Alltag erhalten können und kommen entspannt aus dem Urlaub nach Hause.

Einige Krankenkassen bezuschussen ein Vitalurlaub im Rahmen des Gesundheits- Vorsorgeprogramms. Ansonsten schauen sie bei den exklusiven Gesundheits- Reise- Anbietern nach Angeboten. Je nach Komfortkategorie und Geldbeutel erhalten sie bei dem Reiseveranstalter ein Gesamtpaket mit An- und Abreise, Unterbringung, Verpflegung diverse Anwendungen sowie Sport- und Freizeitangebote (mehr dazu unter Wellnessurlaub in Deutschland oder Fitnessurlaub).

Vitalreisen – Die besten Angebote finden: