Im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt, Nebra

Das Hotel Schloss Nebra befindet sich in einer bevorzugten Lage in der Stadt Nebra in Sachsen-Anhalt. Nebra liegt im Burgenlandkreis an der Unstrut und ist von einer Naturlandschaft, die teilweise aus Weinbergen besteht, umgeben. Das Wellnesshotel ermöglicht einen Panoramablick auf die unglaubliche Umgebung. Diverse Freizeitaktivitäten lassen sich in und um Nebra unternehmen.

Ausstattung des Hotels:

  • Sauna
  • Sanarium
  • Sonnenterrasse

Wellnessangebote bzw. Anwendungen im Hotel Schloss Nebra:

  • Winter-Wellness
  • Romantikurlaub
  • Schnuppermassage
  • Hot Stone Massage
  • Rückenmassage
  • Privat-Sauna
  • Radfahren
  • Kanutour
  • Wandern
  • Reiten
  • Wassersport
  • Fahrradverleih
  • Toskana Therme

Das aktuelle Top-Angebot zum Hotel Schloss Nebra :

 

 

Das Wellnesshotel in Sachsen-Anhalt

Bei dieser Lage ist eine schöne Aussicht nahezu schon garantiert. Denn das Hotel befindet sich auf dem Schlossberg. Genauer gesagt, ganze 150 m über Nebra. Dadurch blickt man aus manchen Zimmern auf das Tal hinab. Da sich das Hotel neben Weinbergen befindet, kann man auch auf diese einen Blick erhaschen. Es sind also ideale Bedingungen gegeben, um sich zu entspannen. Sie residieren in Zimmern, die eine Kombination aus Landhaus-Stil und Romantik verkörpern. Dadurch ist es eine Leichtigkeit, sich wohl zu fühlen.

Welche Geschichte hat das Schloss Nebra?

Die Geschichte des Schlosses ist eng mit der Geschichte der Stadt Nebra verknüpft. Bekannt würde die Kreistadt in Sachsen-Anhalt nach dem Fund der ältesten, konkreten Himmelsdarstellung – der Himmelsscheibe von Nebra. Vom Hotel Schloss Nebra sind Sie in wenigen Gehminuten am Museum der Stadt mit dem Bronze-Artefakt angekommen. Wer nicht genug von der Archäologie bekommen kann, kann der Geschichte der Scheibe auf dem Himmelsscheibenradwanderweg durch den Burgenlandkreis folgen. Generell eignet sich der Landkreis hervorragend für Wanderungen und Fahrradtouren durch die Weinberge und entlang der verlassenden Ruinen der Burgen, die dem Land einst seinen Namen gaben. Im Hotel erleben Sie die Geschichten in den liebvoll aufbereiteten Zimmer, die teilweise über einen eigenen kleinen Balkon zum Schlossgarten blicken. Oder lassen Sie sich in den Wellnessbereich im Nebengebäude für eine Massage oder einen Besuch in einer der beiden Saunen, der finnischen Saunaoder dem Saunarium, entführen. Der Ausgangsort eignet sich ideal für einen Wellness Wochenende in Sachsen-Anhalt. Neben dem Harz ist dies eine der aktuell spannendsten Ziele dieser Region in Deutschland.