Klosterurlaub, Fasten und Fastenwandern

Fastenurlaub bzw. Wellnessurlaub im Kloster ist etwas besonderes. Ruhe, Anwendungen und besondere kulinarische Ergänzungen versprechen eine schöne und sinnvolle Zeit. Es geht hier um Geist und Körper, den Ballast des Alltags entfliehen und Gleichgesinnte treffen.

Das Wort Fasten leitet sich ursprünglich aus dem althochdeutschen Wort fastēn ab und bedeutet an den Geboten der Enthaltsamkeit festhalten. Es geht aber um mehr, als die einfache Enthaltung von Speisen und Getränken. Es geht auch darum den Geist frei zu machen und neu zu orientieren, in Richtung einer bewußteren Ernährung.

Fastenurlaub – Die besten Angebote finden >

Es gibt in Deutschland bereits eine Reihe von Einrichtungen, die verschiedene Fastenurlaub im Kloster anbieten, sei es im Kloster selbst oder in angeschlossenen Hotels. Man ist hier vertraut mit Heilmethoden, mit Heilkrätern und ganz bestimmt mit innerer Einkehr. Wer Fastenurlaub im Kloster bucht, bekommt in der Regel eine gute Betreuung und medizinische Hilfe. Das Programm muss vom Gesundheitscheck bis zu Ernährungsfragen begleitet werden.

Schon immer wußten Klostereinrichtungen um die heilende Wirkung von Kräutern. Diese können auch während eines Fastenurlaub im Kloster eine wichtige Rolle bei der Nahrungsergänzung oder bei der Entschlackung spielen. Daneben bieten Klsoter oft angeschlossene Parks, Gärten und Möglichkeiten für Wanderungen oder einfach nur um abzuschalten. Teilen Sie Ihre Zeit mit anderen Gleichgesinnten und nehmen Sie aus dem Urlaub etwas mit nach Hause.

Wir bieten dem klassichem Fastenurlaub auch spezialisierten Abnehmurlaub, Diätreisen, Detox Kuren zum Abnehmen, Schrothkuren und Fitnessurlaub zum abnehmen an. Informieren Sie sich auch zu Klosterurlaub.