Wellnessen vom Kurzurlaub bis Wellnesswochenende

Nach dem deutschen Duden bedeutet wellnessen sich durch Massagen, Baden, Saunieren und Ähnlichem körperlich zu entspannen. Ein Synonym zu sich entspannen bzw. sich erholen. Das Wort leitet sich aus dem englischen von Wellness ab, das durch ‚The state of being well or in good health‘ erklärt wird. Eine gute Definition! Dem Körper und damit dem Geist auch etwas Auszeit, etwas Erholung und Fitness zu gönnen. Das dient der Regeneration, dem Aufbau und der Prävention. Im Alltag gibt es schon die Möglichkeit für Sport, die kleine Beauty- oder Wellnesszeit zwischendurch, den Gang in die Sauna, ins Spa oder Sport zu machen. Aber reicht das? Manchmal ist ein Break nötig, ohne Ablenkung, um sich besser fokusieren zu können. Zahlreiche Hotels, Thermen und Reiseveranstalter bieten dafür Kurzurlaub, Gesundheitsreisen, Beautyurlaub, Kuren oder ein Wellnesswochenende an. Hierbei werden verschiedenste Anwendungen miteinander kombiniert. Es gibt Fitnessangebote von Walking bis Fitnessstudio. Es gibt Beautyangebote von Kosmetik bis Hautreinigung und Anti Aging. SPA Verwöhnurlaub vom Heubad bis Thalasso oder jede Menge Wellnessanwendungen von Massage bis Ayurveda. Und es gibt für jede Zielgruppe das passende, für Alleinreisende, Paare, Freundinnen und Familien. Gönnen Sie sich was!

Was ist wellnessen?

Auch Krankenkassen bezuschussen einen Wellnessurlaub in Deutschland im Rahmen des Gesundheits- und Präventionsprogramms. Infos wozu Sie etwas dazu bekommen finden Sie hier zum Krankenkassenzuschuss. Über unsere Wellnesssuche finden Sie dann die passenden Angebote. Besonders während der Corona Krise zeigte sich schon frühzeitig, das viele Menschen bevorzugt nach Wellnessangeboten suchten. Das Verlangen, es sich und dem Paartner gut gehen zu lassen, sich zu verwöhnen ist groß geworden. Der Trend der letzten Jahre hat sich somit noch verstärkt. Erholungsurlaub und Wellnesstage sind gewünscht. Hotels und Thermen haben sich bereits darauf eingestellt und bieten für jedes Plaisir das passende. Es gibt klassische Anwendungen mit Massage und Sport, Romantikurlaub für Paare oder Verwöhnprogramme für Freundinnen. Für jeden anderen ist auch etwas dabei. Fernöstliches von Yoga bis Ayurveda, mediteranes wie Weinfasten oder zünftiges wie Heubäder. Im Trend liegen auch Biohotels und veganische Ernährung.

Wellnessen von Nord- bis Süddeutschland

Wellnessferien ist aktuell wegen der Corona Pandemie besonders angesagt und dabei natürlich das Lieblingsreiseziel der Deutschen nämlich Deutschland selbst. Angebote und Wellnessresorts gibt es landauf und landab. Ferien an der Küste, also Wellness in Norddeutschland  ist wegen des besonderen Reizklimas sehr beliebt. Überall im Lande bieten ausgesuchte Hotels Wellnessanwendungen. Wer es bergiger mag ist in Süddeutschland zwischen Allgäu, den AQlpen und dem Schwarzwald an der richtigen Adresse. Für die 5 neuen Bundesländern empfehlen wir die Mecklenburger Seen und das Erzgebirge.