Das Sole- & Moorheilbad in Bayern

Das Königlich Bayrische Staatsbad Bad Reichenhall liegt im Berchtesgadener Land an den Ausläufern der oberbayrischen Alpen und der österreichischen Grenze. Hinter der Grenze liegt Salzburg und die nächstgrößere deutsche Stadt ist die bayrische Hauptstadt München. Das Soleheilbad ist in ganz Deutschland nicht nur für seine ausgezeichneten Wellnessangebote bekannt, sondern auch für das besondere Bad Reichenhaller Alpensalz. Die erste Soleheilwasser-Quelle wurde Anfang des 18. Jahrhunderts in Bad Reichenhall entdeckt und sorgte für den raschen Aufstieg der Stadt zum Weltkurort. Auch heute steht die Verwendung der natürlichen Sole und Latschenkiefernöls in Bad Reichenhall noch an erster Stelle. Auch die Wellnesshotels, die sich in Bad Reichenhall angesiedelt haben, nutzen die heilenden Wirkung der natürlichen Kurmittel für ihre Wellnessgäste.

Einrichtungen & Anwendungen in Bad Reichenhall:

  • Kur Residenz Villa Henckel
  • Rupertus Therme & Spa
  • Staatlich-Städtisches Kurmittelhaus
  • Kurpark
  • Freiluftinhalatorium
  • Alte Saline
  • Kurmittelhaus der Moderne
  • Trink- & Wandelhalle
  • Gesundheitszentrum Schlossberghof
  • Königliche Kurhaus
  • Gradierhaus

Bad Reichenhall und Umgebung

Im äußersten Südosten Deutschlands liegt Bad Reichenhall an der Grenze zu Österreich. Das Soleheilbad liegt auf der Schnittstelle zwischen den Chiemgauer Alpen und den Berchtesgadener Alpen im Saalachtal, umgeben von einigen der schönsten Berge der Alpen, dem Untersberg und dem Predigtstuhl, auf den es ganz bequem mit der ältesten Großkabinenseilbahn, der Predigtstuhlbahn, der Welt. Die Alpen laden zu Wanderungen ein, zum Beispiel auf dem Soleleitung-Wanderweg von Bad Reichenhall nach Traunstein. Die nächstgrößeren Städte sind in Österreich Salzburg und in Bayern Prien am Chiemsee neben Rosenheim. Neben der Sole spielt auch Moor eine große Rolle im Kurbetrieb des Bayrischen Staatsbads. Das bayrische Moor ist besonders beliebt bei Wellnessanwendungen aufgrund seiner ausgezeichneten Qualität und hohen Wirksamkeit gegen Gelenksbeschwerden und Hautkrankheiten. In Kombination mit dem Solewasser lassen sich so in Bad Reichenhall verschiedenste Beschwerden lindern, von Atemwegserkrankungen, über rheumatische Gelenksprobleme und auch psychosomatische Beschwerden wie Erschöpfungszustände.

Top-Wellnesshotel in Bad Reichenhall:

  • Gesundheitszentrum Schlossberghof Marzoll
  • Kurhotel Alpina
  • Klosterhof Premium Hotel & Health Resort
  • AMBER HOTEL Bavaria
  • Wyndham Grand Bad Reichenhall
  • Kurhotel Falter
  • Wellness- & Landhotel Prinz
  • Hotel Seeblick
  • Hotel Bayern Vital
  • Hotel & Restaurant Reiter Alm

Thermen und Kureinrichtungen in Bad Reichenhall

Rupertus Therme Spa & Familien Resort

In der Rupertus Therme Bad Reichenhall kommen alle Wellnessgäste auf ihre vollen Kosten. Die Therme bietet neben verschiedenen Becken mit Sole- & Thermalwassern einen großen Sauna- & Wellnessbereich an. Die Wellness-Behandlungen der Therme beruhen auf den vier natürlichen Heilmitteln der Alpenregion: Der Alpensole aus dem 450 Meter tiefen Brunnen, dem Laist-Mineralsoleschlick, dem ätherischen Öl der Latschenkiefern und dem Moor des Salzburgers Alpenvorland. Die Therme bietet mit diesen Kurmitteln Sole-Ganzkörperpeelings, Aromamassagen mit Latschenkiefernöl sowie Moorpackungen und Laist-Mineralschlickbäder an. Außerdem werden die natürlichen Schätze für Moorgesichtsbehandlungen, Ölbäder oder Rasulschlämmen verwendet. Weitere besondere Anwendungen in der Rupertus Therme sind AlpenSole und Honig-Massagen. In der Therme lässt es sich perfekt entspannen und die sanften Massagen lösen die verspannte Muskulatur. Das Heilmoor eignet sich zur Behandlung von Rheuma und Gelenksproblemen.

Kurmittelhaus der Moderne

Das Kurmittelhaus der Moderne wurde 1927 für das Königliche Staatsbad Bad Reichenhall erbaut und steht auch heute noch aktiv den Kurgästen zur vollen Verfügung. Das Kurmittelhaus der Moderne ist auf Kuren für Orthopädie spezialisiert und liegt im Stadtzentrum Bad Reichenhalls angrenzend an den Königlichen Kurpark. Im Zentrum der Kuranwendungen steht das Gradierwerk Bad Reichenhalls. Die zerstäubte Sole im Gradierwerk lindert die Beschwerden bei Atemwegserkrankungen und Hautproblemen wie Neurodermitis. Dazu werden Atemgymnastiken, klassische Massagen & Bindegewebsmassagen sowie Sole-Latschen-Luftperlbäder und als Sport Nordic Waling angeboten. Zur Abrundung des Angebots bietet das Kurhaus eine eigene Ernährungsberatung bei einem qualifizierten Diätassistenten an.

Kur Residenz Villa Henckel

In der Kur Residenz Villa Henckel können sich die Kurgäste zwischen ambulanten Badekuren und Pauschalkuren entscheiden. Der Kuraufbau richtet sich nach dem gesundheitlichen Schwerpunkt, der gelegt werden soll. Bei Atemwegserkrankungen empfiehlt die Kur Residenz Rauminhalationen, Luftperlbäder und Bindegewebsmassagen. Zur Regeneration von Gelenksbeschwerden gibt es Moorpackungen, klassische Massagen sowie einen kneippischen Guss für den Stoffwechsel. Zur Entspannung zwischen den Kuranwendungen bietet die Villa Henckel eine Aromatherapie und Ayurvedamassagen an.

Trink- & Wandelhalle Bad Reichenhall

Die Wandelhalle mit der Trinkhalle wurde schon 1878 im Kurgarten des Soleheilbades erbaut. Aus dem Solebrunnen in der Mitte der Trinkhalle fließt das Solewasser der Kaiser-Karl-Solequelle Bad Reichenhall. Das Heilwasser kommt aus einer Tiefe von über 450 Metern und gerne bei Psoriasis, Neurodermitis oder Allergien getrunken. Die Sole Bad Reichenhalls hat im Vergleich zu anderen Heilwassern einen besonders hohen Anteil an Natrium und Magnesium, auch die Menge der gelösten Sulfate in der mineralisierten Sole liegt mit 5,39 Gramm pro Liter über dem Durchschnitt.

Welche Wellnesshotels gibt es in Bad Reichenhall?

Unsere Empfehlungen:

Klosterhof Premium Hotel & Spa

Der Artemacur SPA im Klosterhof Hotel hat eine beachtliche Größe von über 1.500 Quadratmetern und bietet seinen Gästen eine breite Auswahl an Wellness-Anwendungen und einen Panoramaausblick über die Alpen. Das 4 Sterne Hotel bietet in seinem Spa-Bereich einen besondere AlpenSoledom an. Im Alpensoledom schweben die Gäste auf Salzwasser. Für Sauna-Liebhaber bietet das Spa verschiedene Saunatypen an. Neben einer Bio-Altholzsauna gibt es ein Sole-Dampfbad, eine Finnische Sauna aus Zirbenholz und Hamam Zeremonien aus dem nahen Osten. An Massagen bieten sich Fußreflexzonenmassagen, Aromaöl-Massagen oder eine Alpenfango-Packung an. Kombiniert können die Massagen mit einer Körperbüsrtung und verschiedenen Peelings werden.

AMBER Hotel Bavaria Bad Reichenhall

Im AMBER Hotel Bavaria wird für jeden Geschmack etwas geboten. Der Wellnessbereich des Hotels ist aufgeteilt in einen Fitnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessstudio sowie einem Vital-Center für Präventionsangebote sowie Beauty- & Wellnessbehandlungen. Zur Prävention bietet das Wellness-Hotel medizinische Bäder an. Hier gibt es ein Morrlaugen-Sprudelbad, das Bad Reichenhaller Latschenkiefer Vitalbad sowie ein Kohlensäure-Bad und ein Solebad. Top bei verspannten Muskeln oder Erschöpfungszuständen sind die angebotenen Wärmeanwendungen. Hier bietet das Hotel neben der klassischen Moorpackung, „heiße Rollen“, Massagen mit feuchtwarmen Tüchern, Heißluft-Anwendungen und Heublumenpackungen, die gleichzeitig als Peeling wirken. Das Angebot im Vital-Center ist ähnlich breit gefächert. Hier gibt es Ohrkerzenbehandlungen, Hawaiianische Tempelmassagen, Massagen mit Schokolade und Kräuterstempel, Alpensalz-Ganzkörpermassagen und eine Anti-Cellulite-Packung.

Landhotel Prinz Wellness & Romantik

Im 4 Sterne Hotel Prinz wird gemeinsame Entspannung groß geschrieben. Im Wellnessbereich wird nach der Ayurveda-Methode gearbeitet. Durch die Massagen mit ätherischen Ölen wird die Haut gestrafft und es setzt ein Verjüngungsprozess der Haut ein. Dazu bietet das Hotel Abhyanga-Ganzkörpermassagen, die indische Seidenhandschuhmassage Garshana, die Padabhyanga Bein- & Fußmassage sowie eine Massagen für Gesicht und Hals, die Mukabhyanga, an. Aber auch klassische Massagen wie Kräuterstempel-Massagen, Hot-Stone-Massagen und Energiepunkt-Massagen lassen sich im Landhotel Prinz erleben.

Hotel Bayern Vital

Etwas außerhalb direkt in den Alpen liegt das Sterne Hotel Bayern Vital. Wie der Name es schon verrät liegt der Schwerpunkt im Wellness- & Spa-Bereichs des Hotels auf einem Ausgleich zwischen Seele und Körper. Im hauseigenen Fitnesscenter können die Hotelgäste günstig an Fitnesskursen wie Qi Gong, Aqua Fitness, Rückenschulen und Nordic Walking durch die Alpen teilnehmen. Desweiteren werden Pilates Kurse und Body Balance Fitness angeboten.