Panchakarma Kur

Panchakarma Kur

Wohin möchten Sie reisen?
Was suchen Sie?
Wann & wie lange
99% Kundenzufriedenheit
Bestpreis-Garantie
Experten mit über 40 Jahren Erfahrung
Individueller Service

Gesundheit und Vitalität durch Panchakarma

Sehnen Sie sich nach einer Auszeit für sich und Ihren Körper? Dann bringen Sie bei einer Ayurveda Kur Ihr Leben zurück ins Gleichgewicht. Ob unter Palmen an den goldenen Stränden Sri Lankas und Indiens oder im idyllischen Bergpanorama der Alpen in Österreich oder Deutschland - bei uns finden Sie das passende Angebot für Ihren Ayurveda Urlaub. Lesen Sie, was es mit Ayurveda und der ayurvedischen Panchakarma Kur überhaupt auf sich hat, wo ayurvedische Medizin ihren Ursprung hat und bei welchen Indikationen sie wirksam ist. Erfahren Sie mehr über den genauen Ablauf einer ayurvedischen Kur und was Sie in den Ayurveda Unterkünften erwartet.

Die beliebtesten Hotels zu Panchakarma Kur

7 Nächte ab
458 €
14 = 12
Nikki's Nest
COMFORT
Indien
Südwest-Indien / Kerala
Trivandrum
Klassische Ayurvedakur
Exzellent
4,7
/5
14 Nächte ab
735 €
- 25%
Ypsylon Resort
COMFORT
Sri Lanka
Westküste Sri Lanka
Beruwela
Klassische Ayurvedakur - Panchakarma
Hervorragend
4,6
/5
11 Nächte ab
920 €
- 10%
Oasis Aramaya Ayurveda Beach Resort
COMFORT
Sri Lanka
Sri-Lankische Südwestküste
Ambalangoda
Ayurveda Intensivkur
Exzellent
4,7
/5

Beliebte Reiseziele

Beliebte Themen

Definition: Was ist eine ayurvedische Panchakarma Kur?

Panchakarma heißt übersetzt "5 Handlungen" und umfasst als ayurvedische Reinigungskur fünf verschiedene Ausleitungsverfahren. Bei dieser Kurform geht es um die Ausscheidung der Giftstoffe im Körper, die die Körperflüssigkeiten und Gewebe dauerhaft belasten. Nach der Ausleitung erfährt Ihr Körper eine innere Neuordnung und Regeneration. Die Methode kann auf diese Weise als Therapie bei vielen Krankheiten eingesetzt werden.

Der Ursprung der Panchakarma Kur

Die Panchakarma Kur hat ihren Ursprung im Ayurveda, das aus Indien stammt. Bereits vor 2000 Jahren wurde die Panchakarma Kur in ihrem Ablauf im Ayurveda genau beschrieben. Die alten Schriften teilen die Kur in eine Vorkur, eine Hauptkur und eine Nachkur ein. Die eigentliche Entgiftung findet hauptsächlich während der Hauptkur bzw. der Ausleitung statt.

Indikationen & Kontraindikationen der Panchakarma Kur

Wirkung & Indikationen

Wirkung & Indikationen

Panchakarma hilft allen Personen, die im Laufe ihres Lebens viel Ballast angesammelt haben. Das sind beispielsweise Betroffene von Burnout oder chronischem Erschöpfungssyndrom. Ihnen spendet die ayurvedische Reinigungskur neue Energie und Vitalität. Weitverbreitete Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Arteriosklerose und Rheuma finden durch Panchakarma Linderung. Da der ayurvedischen Reinigungskur die Entschlackung und Reinigung des Darms zugrunde liegt, hat sie ebenfalls positive Auswirkungen auf entzündliche Darmerkrankungen und chronische Verstopfung. Eine Darmreinigung wiederum kann Erkrankungen der Haut, wie Neurodermitis, deutlich lindern. Eine Studie zum Thema "Die Effekte der ayurvedischen Behandlung bei 43 Patienten mit Colitis Ulcerosa" weist nach, dass Ayurveda-Anwendungen bei entzündlichen Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa sehr heilsam sein können.

Nebenwirkungen & Kontraindikationen

Nebenwirkungen & Kontraindikationen

Ayurveda bietet Linderung und Heilung für unzählige Beschwerden und weist nur wenige Nebenwirkungen auf. Die Panchakarma-Anwendungen eignen sich jedoch für gewisse Indikationen und Personengruppen nicht. Beispielsweise ist die ayurvedische Reinigungskur nicht für Menschen geeignet, die sich körperlich sehr geschwächt fühlen. Auch wenn Sie Operationen oder Eingriffe hinter sich haben, empfiehlt es sich, erst nach 3 Monaten mit einer Panchakarma-Therapie zu beginnen. Das Vorhandensein von hochakuten Entzündungen stellt ebenfalls eine Kontraindikation für eine ayurvedische Reinigungskur dar. Während einer Schwangerschaft sollte die Therapie ebenfalls nicht durchgeführt werden. Wenn Sie unter einer Krankheit leiden, die wir nicht aufgeführt haben, oder bei Unklarheiten, sollten Sie sich vor der Panchakarma Entgiftung immer an einen Arzt wenden.

Finden Sie Ihre Ayurveda Unterkunft: Das erwartet Sie in einem Panchakarma Zentrum

Hotels und Gesundheitszentren

Um während Ihrer ayurvedischen Panchakarma Kur wirklich abzuschalten und einen Lebensstil zu erlernen, ist es wichtig, sich aus seinem gewohnten Umfeld herauszubewegen. Die Kombination einer Kur mit einer Urlaubsreise bietet also die besten Voraussetzungen für Entspannung und Heilung. Entscheiden Sie ganz nach Ihren persönlichen Anforderungen, wo Sie Ihren Kuraufenthalt verbringen möchten.

Ob im familiären Ayurveda Kurhaus in Indien, im First Class Ayurveda Resort am Strand in Sri Lanka oder einem klassischen Spa- und Wellness-Hotel in den deutschen Bergen - alle bei uns angebotenen Unterkünfte verfügen über drei bis fünf Sterne und bieten Ihnen die Optionen einer Voll- oder Halbpension.

Zwischen Ihren Panchakarma Behandlungen, finden Sie in der Pool- und Saunalandschaft Ihrer Unterkunft Zeit und Ruhe, um so richtig zu entspannen. Lassen Sie sich während Ihrer gesamten Panchakarma Reise von erfahrenen Ayurveda Ärzten im Kur Zentrum oder der Klinik begleiten.

Inhalt & Ablauf der Panchakarma Ayurveda Kur

Die zahlreichen Ayurveda Unterkünfte bieten alle verschiedene Kurpakete an, die sich vorrangig von ihrer Dauer und manchmal auch vom Inhalt unterscheiden. Bei einer Panchakarma Kur geht es darum, Ihre drei Doshas wieder in Einklang zu bringen. Ihr Körper erfährt durch eine Mischung verschiedener Ausleitungsverfahren, Massagen und regenerierenden Kräutern eine tiefe Reinigung. Die Kuren beginnen mit einem ausführlichen Erstgespräch. Ihre betreuenden Ärzte bestimmen darin Ihren Dosha-Typ und besprechen mit Ihnen anhand Ihres Gesundheitszustandes einen individuellen Behandlungsplan, bei dem Erkrankungen berücksichtigt werden. Begleitend zu den Schlacken lösenden Massagen helfen ebenfalls Dampfbäder und Inhalationen dabei, Ihren Körper zu reinigen und Ihr Immunsystem zu stärken. In den meisten Unterkünften haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kur durch verschiedene Wellness-Anwendungen, sanftes Yoga und ein leichtes Sportprogramm zu begleiten, welches wohltuend für Körper und Geist ist.

Die besten Reiseziele für Ihr Panchakarma Retreat

Es muss nicht immer Indien oder Sri Lanka sein, um eine authentische Panchakarma Kur zu erleben. Auch die deutsche Nord- und Ostseeküste lockt mit weiten Sandstränden und gesundem Meeresklima zahlreiche Heilungssuchende in die Heilbäder und Kurorte an der Küste. Die Luftkurorte im deutschen Alpenvorland dienen ebenfalls als idyllischer Ort, um dort Ihre Ayurveda Kur zu verbringen. Die tiefen Wälder Deutschlands bieten nicht nur Raum für ausgiebige Wanderungen, sondern laden zur Wiederherstellung Ihrer Balance im Einklang mit der Natur ein.

In paradiesischem Ambiente bietet Ihnen Sri Lanka neben Indien die meisten Möglichkeiten, eine authentische Panchakarma Kur zu erleben. In den goldenen Stränden der Westküste Sri Lankas baden Sie während Ihrer Kur im türkisblauen Meer und kommen ganz bei sich an. Die Kultur Sri Lankas, buddhistische Tempelanlagen und idyllische Natur sind ausschlaggebende Argumente für einen Aufenthalt im fernöstlichen Paradies.

Die authentischeste aller ayurvedischen Panchakarma Kuren erleben Sie mit Sicherheit in Indien. Neben den unzähligen Angeboten für Ihre Ayurveda Reise ist Indiens Küstenregion vor allem aufgrund seiner paradiesischen Natur eine Reise wert. Unter Palmen erfahren Sie an den goldenen Stränden Goas die Heilkraft des Ayurvedas. Die malerische Kulisse direkt am Meer macht Chowara zum idealen Ort für zahlreiche Ayurveda Angebote.

FAQ zur Panchakarma Kur

Was ist Panchakarma?
Was bringt eine Panchakarma Kur?
Für welche Dauer sollte eine Panchakarma Kur gemacht werden?
Kann die Panchakarma Kur auch bei Kindern angewandt werden?
Wie lässt sich die Panchakarma Kur auch zu Hause durchführen?
Wie sieht die Ernährung bei einer Panchakarma Kur aus?
Kann man mit einer Panchakarma Kur abnehmen?
Was sind die Kosten einer Panchakarma Kur?