Wellnesshotels in Bayern, im Allgäu und Alpen

Wellnessurlaub in den Alpen, sei es im lieblichen Allgäu, in Oberbayern oder in der österreichischen Steiermark, bedeutet Natur pur und viel frische Luft. Das besondere Klima der Alpen bring im Winter viel Schnee und Sonne, ideal für Fit Wellness Reisen in Kombination mit Wintersport z.B. am Wilden Kaiser im Brixental oder in Zell am Ziller. Die Sommer hingegen sind warm sonnig und ideal für Vitalreisen in die freie Natur. Wanderreisen und Radreisen entlang der Alpenseen wie Ammersee, Chiemsee oder den Tegernsee sowie Klettern in den Hochalpen.

Lust auf einen Aktivurlaub im Allgäu mit einer Vitalisierung von Körper, Geist und Seele bekommen? Dann sind die Alpen genau richtig. Um einen Wellnessurlaub Allgäu günstig zu finden, nutzen sie die Wellness Alpen Angebote der speziellen Gesundheitsreise Anbieter. Neben Best Ager und Heilkuren stehen vor allem Fitnessurlaub, Fastenurlaub sowie Thermalkuren ganz oben.

Wellnesswochenende und 3 Tage Pauschaangebote im Allgäu

Das Allgäu am Hopfensee besticht durch eine liebliche Natur und vor allem Ruhe. Wie gemacht für ein Wellnessurlaub mit einem Anti Stress Programm und Detoxkur zur Gesundheits- Prävention. Für einen gezielten Abnehmurlaub ist das Biohotel Eggensberger direkt am See in Hopfen sehr geeignet. Es erwartet sie eine rein regionale- und biologische Küche mit spezieller Diät und im Beauty & Spa wird hochwertige Natur Kosmetik verwendet. Nutzen sie die Wellness Alllgäu Angebote des Luxus-Wellness Hotels, wie z.B. eine Kneip- Vital-Woche. Das Hotel hat einen Arzt im Haus. Patienten mit Burn-out, Diabetes oder Erschöpfung, können bei ihrer Krankenkasse anfragen, in wie weit sie das Alpenwellness Allgäu bezuschussen.

Vom Bodensee bis Oberbayern

Fitnessurlaub Suchende heißen im Wellness- und Sporthotel St. Georg in Oberbayern willkommen. Genießen sie die Wellness Alpen Angebote des Hotels nach einer Sporteinheit mit ihrem Personal Trainer oder einer Wanderung in der herrlichen Voralpenlandschaft. Zu empfehlen sind die Moorpackungen des Wellnesshotels sowie die Hawaiianische Massage und die Ayurveda Anwendungen.

Eins der Top 10 Wellnesshotels Österreich ist das Falkensteiner Therme & Golf Hotel in der Steiermark. Wer Wellness-Golf Reisen oder Fitnessurlaub plant, ist hier genau richtig. Machen sie eine Badekur im Thermalwasser Pool des Hotels, gehen sie in die Sauna und genießen sie anschließend eine Massage im Beauty & Spa. Richtig Fit macht sie das Sportprogramm. Neben Golf können sie z.b. Zumba, Pilates und Yoga machen. Auf Anfrage können Patienten mit Allergien histaminarme Kost erhalten.

Sie haben haben für einen Wellnessurlaub im Allgäu die große Auswahl, ob sie z.B. einen Fastenurlaub oder vielelicht einen Beautyurlaub oder für Aktive einen Fitnessurlaub bzw. Vital Reisen, auch in exklusiven Luxus Wellnesshotels und Wellness Wochenenden suchen.

Unsere Tipps für Wellnesshotels im Allgäu

Hotel St. Georg

Das 3 Sterne Hotel St. Georg liegt im Moorheilbad Bad Aibling. Das Wellness-Hotel ist behindertengerecht ausgestattet und bietet neben dem hauseigenen Spa einen Shuttle zur Therme Bad Aibling an. Auf einem Wellness-Wochenende bietet das Hotel im Therapie- und Wellness-Zentrum Moorpackungen, Lymphdrainagen und Fußreflexzonenmassagen für seine Kurgäste an. Die Moorpackungen des Hotels stammen aus dem Aiblinger Moor und helfen bei Hautproblemen wie Neurodermitis und bei chronischen Gelenkserkrankungen wie Rheuma. Das Sterne Hotel bietet vier verschiedene Saunen für die Besucher an: eine finnische Sauna, eine Biosauna dazu noch ein Dampfbad und eine Infrarot-Wärmekabine.

Königshof Hotel Resort

Das Königshof Hotel Resort liegt im Kurort Oberstaufen direkt vor den Alpen. Das 4 Sterne Spa Resort biete mit dem Königshof Spa kosmetische Anwendungen und Entspannungsbehandlungen günstig für die Gäste an. Im Spa gibt es neben klassischen Massagen und Physiotherapien auch Fango Angebote, Heilpraktiker und Ayurveda-Massagen. Die Wellness-Angebote des Hotels umfassen auch Kräuterstempelmassagen und Stirngüsse, besonders wirksam gegen Migräne. Für ein aktives Wellness-Wochenende finden im Fitnessstudio des Wellness-Hotels im Allgäu Pilates, Yoga und Qi Gong Kurse statt. Das Hotel eignet sich somit auch sehr gut für Aktivreisen oder Yogareisen.

Welche Kurorte und Kurbäder gibt es im Allgäu?

Das Allgäu ist in Deutschland Zentrum für Kurorte und Heilbäder. Im Allgäu in Bayern gibt es Kneippheilbäder wie Bad Grönenbach und Bad Wörishofen, Moorheilbäder wie Bad Faulenbach und Heilklimatische Kurorte in Fischen im Allgäu und Oberstaufen. Der bekannteste Kurort im Allgäu ist Füssen, ein Mineral- und Moorheilbad. Die Top Wellnessresorts liegen in Kurorten wie Weißensee und Hopfen am See. Ein Muss für alle Kurgäste sind die Thermen im Allgäu. Es gibt die THERME Bad Wörishofen, die königliche Kristall-Therme am Kurpark in Schwangau und in Bad Wurzbach die Vitalium-Therme. In den Kneippkurorten werden Kuren bei Herz-Kreislauferkrankungen, Frauenkrankheiten und Stoffwechselstörungen angeboten. Als weitere Heilanzeigen im Allgäu werden Behandlungen bei rheumatischen Erkrankungen, psychosomatischen Erschöpfungszuständen und Nierenkrankheiten in den Wellness-Hotels angeboten.