Das Soleheilbad in Niedersachsen

Bad Harzburg liegt, wie der Name schon sagt, im Norden des Harz im Landkreis Goslar. Schon 1831 war Bad Harzburg als Heil- und Badekurort bekannt. Für die Wellness-Angebote in dem Weltbad wird die Natur-Sole aus der Dr. Harras-Schneider-Quelle genutzt. Die Sole wird in der Sole-Therme Bad Harzburg gleitet. Die Trink- und Wandelhalle im Kurbad wurde 1898 erbaut und auch heute können sich die Kurgäste wochentags Quellen zum Trinken einschenken lassen. Das Wasser in der Trinkhalle des Kurorts ist besonders Natrium-Chlorid-haltig, das Natriumchlorid wird von dem Körper gebraucht, um den Säure-Basen-Haushalt regulieren zu können. Hier findet Ihr weiter Wellnessurlaube in Niedersachsen.

Einrichtungen & Anwendungen in Bad Harzburg:

  • Bad Harzburger Sole-Therme
  • Dr. Harras-Schneider-Quelle
  • Trink- und Wandelhalle
  • Historischer Badepark
  • Kurpark
  • Vorsorge-Reha-Klinik Haus Daheim
  • Baumwipfelpfad Bad Harzburg
  • Kur- & Gesundheitszentrum Harz
  • Jungbrunnen

Bad Harzburg und Umgebung

Das Soleheilbad Bad Harzburg liegt am Nordrand des Harz in Niedersachsen. Die Stadt grenzt an den Nationalpark Harz. Der höchste Berg des Harz, der Brocken, ist weniger als 15 Kilometer von dem Kurort entfernt. Die Kaiserstadt Goslar ist nur 10 Kilometer entfernt. Goslar ist als ehemalige Kaiserstadt UNESCO-Weltkulturerbe. Durch den Harz führen Rad- und Wanderwege zu dem Baumwipfelpfad Bad Harzburg und der Canossasäule auf dem Burgberg. Zu den Sehenswürdigkeiten in dem Heilbad zählen der Jungbrunnen und der künstlich geschaffene Radau-Wasserfall. Das Maskottchen des Heilbads ist der sächsische Gott Krodo, der für Lebensatem und Fruchtbarkeit steht.

Die Sole, die in Bad Harzburg für die Spa Resorts genutzt wird, kommt aus einer Tiefe von 840 Metern und wird durch die Dr. Harras-Schneider-Quelle an die Oberfläche gepumpt. Die Sole in Bad Harzburg hat einen Salzgehalt von 2,8 % und kommt mit einer Temperatur von 25° C aus der Quelle. Damit gehört die Sole-Quelle Bad Harzburg zu den besten Sole-Quellen in Niedersachsen. Das Sole-Heilwasser wird zur Behandlung von Rheuma, Skoliose und auch Asthma genutzt.

Top-Wellnesshotel in Bad Harzburg:

  • Vitalhotel am Stadtpark
  • Romantik Hotel Braunschweiger Hof
  • Radau Hotel Fun Park
  • Hotel am Eichenberg
  • Solehotel Winterberg
  • Regiohotel Wellnesshotel Germania
  • Hotel Viktoria
  • Hotel Seela
  • Plumbohms Bio-Suiten Hotel

Thermen und Kureinrichtungen in Bad Harzburg

Bad Harzburger Sole-Therme

In der Sole-Therme Bad Harzburg wird die Sole in vier Becken gespeist und für Besucher und Gäste vorbereitet. Das 32° C warme Heilquellen-Bad in der Sole ist besonders wirksam bei Unfall-Nachbehandlungen und Altersbeschwerden. Neben dem Heilquellen-Bad gibt es in der Therme drei weitere Becken mit Sole-Heilwasser. Im Spa gibt es ein Innen- und ein Sprudelbecken, außen gibt es zwei Becken mit Massagendüsen. Die Hydro-Jet-Massagen lockern die Muskulatur und helfen bei Nackenverspannungen. Während ihres Wellness-Wochenende bietet die Therme eine Sauna-Erlebniswelt mit verschiedenen heißen Saunen. Eine Top Sauna der Therme ist die -10° C kalte Schneesauna. Hier können Sie sich nach dem Saunagang abkühlen. Der Temperaturwechsel regt den Kreislauf und den Stoffwechsel an und fördert die Durchblutung des Gewebes.

Historischer Badepark

Am Ende des 19. Jahrhunderts entstand in Bad Harzburg neben dem alten Juliushall Solebad ein städtisches Badehaus. Durch den Park zieht sich die Wandelbahn, heute auch Wandelhaus genannt. Eine überdachte Promenade mit einer Länge von 100 Metern. Im Pavillon des Trinkhauses unter der Tambour-Pendentif-Kuppel findet wochentags vormittags und nachmittags der Quellenausschank statt.

Dr. Harras-Schneider-Quelle

Die Dr. Harras-Schneider-Quelle versorgt die Therme Bad Harzburg mit dem Sole-Heilwasser. Die Salze in dem Solebad sind hauptsächlich Natriumchlorid-Salze. Die Salze stammen aus 270-400 Millionen Jahre alten Gesteinen im Harz. Die Sole kommt aus einer Tiefe von über 620 Metern aus Salinargesteinen. Neben Natriumchlorid ist die Sole besonders Calcium und Magnesium haltig. Die Sole wird bei Wellness-Anwendungen und Wellness-Behandlungen heute vor allem bei chronischen Gelenkserkrankungen und bei Atemwegsproblemen eingesetzt. Beliebt ist die Aerosole-Therapie bei Gästen mit chronischer Bronchitis und Asthma. Aber auch bei Muskel und Bewegungsproblemen kann das Sole-Heilwasser helfen. Vegetative Dystonie und Rheuma lässt sich im Solebad lindern.

Kur- und Gesundheitszentrum Harz

Das Kurmittelhaus im Zentrum von Bad Harzburg beherbergt neben Ärzten aus verschiedenen Fachrichtungen Therapeuten und eine Apotheke. Das Kur- und Gesundheitszentrum bietet ein 32° C Solehallenbad und ein eigenes Fitnessstudio an. Im Fitnessstudio können Sie alleine oder mit einem Personal Trainer trainieren. Es werden Ganzkörpertrainings und individuelle Trainingspläne angeboten. Im Solehallenbad wird kostenlose Wassergymnastik angeboten, ein Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Welche Wellnesshotels gibt es in Bad Harzburg?

Unsere Empfehlungen:

Vitalhotel am Stadtpark

Das Vitalhotel am Stadtpark hat sich auf Heilfastenkuren und Wanderurlaube spezialisiert. Zum Heilfasten bietet das Hotel verschiedene Wellness-Gutscheine an. Das 3 Sterne Hotel ist das Top Hotel für Fastenkuren in Bad Harzburg. Während der Fastenkur wird im Spa und Beauty Teil des Hotels für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. In den Wellnesspaketen bietet das Hotel seinen Gästen günstigen Eintritt in die Sole-Therme und Schönheitsbehandlungen an. Es gibt Aroma-Öl Massagen und Therapien, Meersalz-Körperpeelings und Anti-Aging Behandlungen.

Romantik Hotel Braunschweiger Hof

Das 4 Sterne Romantik Hotel gehört in Bad Harzburg zu den Top Adressen für ein gemeinsames Wellness-Wochenende zu Zweit in Bad Harzburg. Herrvoragend für Ihren Wellnessurlaub im Harz. Das Hotel bietet neben einem Schwimmbad und einer Saunalandschaft, eine Beautyfarm im Wellness und Spa Bereich an. Für eine kleine Auszeit gibt es Thalasso Anwendungen und Kräuter Therapien. Bei den Körperanwendungen bietet das Hotel seinen Gästen klassische Pediküre und Maniküre, Frigi-Thalgo Wickeln und Hand-Treatments an. Die Frigi-Thalgo Wickel helfen gegen Cellulite, Krampfadern und straffen die Beinhaut.

Plumbohms Bio-Suiten Hotel

Das Plumbohms Bio-Suiten Hotel steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Das Hotel hat zwei Häuser in Bad Harzburg, eins in der Stadt und das Hotel Aussichtsreich über der Stadt auf den Bergen. Der Spa Bereich des Hotels liegt auf dem Dach und bietet eine Panoramasauna. Auf der Dachterrasse kann in der Sonne entspannt werden. Im Innenbereich gibt es einen seperaten Relaxraum mit Ausblick über das Kurbad. Zu den Lesitungen eines der besten Wellnesshotels gehören verschiedene Massagen wie Kräuterstempel-Massagen, Russische Honigmassagen und Tibetanische Energiemassagen. Die Massagen lockern die Muskulatur und fördern die Durchblutung der Haut.

Solehotel Winterberg

Das Solehotel Tannenhof und Winterberg liegt direkt an die Sole-Therme Bad Harzburg angegliedert. Verbunden sind die beiden Kureinrichtungen über die „Sole-Brücke“. Das Hotel bietet eine eigenen Umkleidekabine für die Gäste an. Das Europäische Institut für Tourismus hat die Therme zu einer der besten Thermen Niedersachsens ernannt. Die Therme bietet 700 Quadratmeter Sole-Heilwasserfläche und eine Sole-Gabbro-Grotte – eine Sauna mit einem Sole-Wasserfall. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei dem Hotel sehr gut, zu einer Zimmerbuchung gibt es gratis oder kostengünstigen Eintritt in die Bad Harzburger Therme dazu. In der Küche des Hotels gibt es spezielle Solemenüs, die mit dem natürlichen Solewasser zubereitet werden.

Welche Kurorte gibt es in Deutschland?

Es gibt in Deutschland über dreihundert Kurorte. Zertifizierte Heilkurorte mit langer Tradition. Neben Bad Harzburg, sind schon Baden Baden, Bad Pyrmont und viele andere von historischer Bedeutung. Über unseren Wellnessfinder findet Ihr alle Wellnessurlaube in Deutschland. Hier findet Ihr auch top Wellnesshotels mit günstigen Angeboten zu den jeweiligen Kurorten. Jedes Hotel bietet verschiedene Anwendungen von Ayurvedakur bis Fastenkur, von Schokoladenbad bis Wellness-Wochenende.