Heilung bei Hautkrankheiten, Herzbeschwerden und Rheuma

Mit der heilenden Wirkung des Meerwassers kann bei einer Thalassotherapie viel erreicht werden. Schon die alten Griechen wussten, dass sich mit dieser Therapie Erkrankungen, wie beispielsweise Hautkrankheiten, Herzbeschwerden und Rheuma hervorragend behandeln lassen. Egal ob Baden im Meer, Wattwandern und einfach nur die salzreiche Luft einatmen- Wahre Wunder hinsichtlich der eigenen Gesundheit sind garantiert. Eine Thalasso-Kur ist ein heilsames Erlebnis für Körper und Geist. Nicht zuletzt die gesunde Luft leistet dafür einen bedeutenden Beitrag. Thalasso beschreibt eine Behandlung, welche sich mit Inhaltsstoffen des Meeres beschäftigt. Bereits im alten Griechenland ist man sich über die besondere Wirkung des Meerwassers im Klaren gewesen. Das Meerwasser enthält unter anderem Mineralstoffe, wie beispielsweise Phosphor, Magnesium, Kalium, Kalzium und Natrium, sowie auch Spurenelemente, wie beispielsweise Jod, Selen, Zink, Eisen und Chrom. All dies ist lebensnotwendig für den Körper, um gesund zu bleiben. Wird das Meerwasser auf etwa 34 Grad erhitzt, dann kann sich die heilende Wirkung der Inhaltsstoffe entfalten.

Thalassokuren und Therapien > Alle Angebote

Zu den Meerwasserkuren gehören neben Meerwasser-Trinkkuren, welche hilfreich bei Gallenbeschwerden oder Erkrankungen des Magen-Darm-Tracktes sind, auch Algen- und Schlickpackungem dazu, welche wirksam gegen Schuppenflechte und Akne sind. Das Meeresklima ist vorallem bei Allergikern sehr beliebt. Alles in allem wird ganz besonders das Immunsystem um ein vielfaches gestärkt. Zu einer Therapie gehören außerdem auch Algenpräparate. Diese wirken sowohl aufbauend und entschlackend als auch abwehrsteigernd. Sie enthalten Alginate, welche im Körper Schadstoffe binden und zur Entgiftung beitragen. Thalasso-Therapien sind allerdings nicht zwangsläufig für jedermann geeignet. Leidet jemand unter einer Schilddrüsenerkrankung oder Jodallergie, dann sollte zunächst der Kontakt mit dem Hausarzt gesucht werden. Diese Therapien werden deutschlandweit, in einer Vielzahl von Wellness-Hotels und bekannten Kurorten, angeboten. Des weiteren kann sie auch zu Hause durchgeführt werden. Allerdings ist die Meeres-Nähe sehr wichtig. Die Entfernung sollte nicht mehr als 300 Meter betragen.

Thalassoreisen an Nordsee, Ostsee oder in Polen und Griechenland

Eine Empfehlung für den Kur-Urlaub und Wellnessreisen ist das Badhotel Sternhagen in Cuxhaven an der Nordsee. Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Strand. Das heilende Klima ist allgegenwärtig und das reinste Balsam für Körper und Geist. Die hauseigene Meerwasser-Badelandschaft untermalt die positive Wirkung der Therapie.

Die angebotene Thalasso-Therapie umfasst in diesem Haus neben Unterwassermassagen und Intensivbehandlungen, in Form von einer Thermobehandlung mit Algenmousse, auch Entgiftungs- und Entschlackungswickel (Algenpackungen, Meeresschlickpackung), sowie ein Meerwasser-Thalassobad. Für die gesamte Dauer des Thalassourlaub steht ein Arzt unterstützend zur Seite, damit der Aufenthalt zu einem optimalen Erfolg wird.