Eine schöne Taille und ein kleinerer Bauch versprechen die Schlankheitswickel. Die Wickel aus elastischen Bandagen werden mit ätherischen Ölen oder Cremes gegen Cellulite und lästige Fettpölsterchen getränkt und um die Körperstelle wie den Bauch oder die Beine gewickelt. Zu Beginn wird der Wickel alle zwei Tage wiederholt, mit der Zeit vergrößern sich die Abstände zwischen den Behandlungen. Bei uns erfahren Sie Informationen und Schlankheitswickel Angebote von Hotels.

Reduziert Cellulite, Krampfadern und Fettpölsterchen

Durch den Schlankheitswickel wird die Lymphdrainage gefördert. Abfallstoffe werden besser abtransportiert und der Körper kann entschlackt werden. Durch die verschiedenen Cremes, die auf die Haut unter dem Wickel aufgetragen werden können, kann der Schlankheitswickel eine kühlende Wirkung oder eine wärmende Wirkung haben. Die Schlankheitswickel helfen dem Körper:

  • Das Gewebe besser durchbluten zu können
  • Das Untergewebe entschlacken und entgiften zu können
  • Die Haut zu straffen und festigen
  • Überschüssiges Gewicht abzubauen.

Die Wirkstoffe der Schlankheitswickel können dabei zwischen chemischen und natürlichen gewählt werden.

Unser Tipp: Schlankheitwickel sind eine von vielen Maßnahmen, die Sie im Rahmen eines Wellnessaufenthaltes mit Ziel der Gewichtsreduzierung anwenden können. Es gibt für Wellnessurlaub in Deutschland oder Nachbarländer ein sehr großes Angebot an Diätreisen, sogenannten Abnehmurlauben oder Fastenkuren. Sehr viele Wellnesshotels sind schon darauf spezialisiert. Sie können umfangreiche Maßnahmen zum Abnehmen im Rahmen einer Heilkur oder auch schon in einem Wellnesswochenende oder einem Romantik Wellness Angebot finden. Unser Wellnessfinder hilft Ihnen dabei: