Klangtherapie

Klangtherapie

Wohin möchten Sie reisen?
Was suchen Sie?
Wann & wie lange
99% Kundenzufriedenheit
Bestpreis-Garantie
Experten mit über 40 Jahren Erfahrung
Individueller Service

Intensive Erfahrungen dank Klangtherapie

Sie sind auf der Suche nach alternativen Heilverfahren? Dann testen Sie doch mal die Klangtherapie und entspannen Sie sich bei heilsamen Frequenzen, die tief in Ihr Unterbewusstsein dringen. Ebenfalls warten Aroma Klangmassagen und weitere klangtherapeutische Highlights auf Sie, die Sie überzeugen werden. Die Therapie ist nicht nur äußerst erholsam, sondern hilft auch bei vielen gesundheitlichen Leiden.

Die beliebtesten Hotels zu Klangtherapie

7 Nächte ab
1.183 €
Privatklinik Schloss Warnsdorf
Privatklinik Schloss Warnsdorf
Privatklinik Schloss Warnsdorf
Privatklinik Schloss Warnsdorf
FIRST CLASS
Deutschland
Deutsche Ostsee
Warnsdorf
FIT Tipp: Heilfasten nach Dr. Buchinger
Exzellent
4,7
/5
7 Nächte ab
273 €
Kurhaus Max
Kurhaus Max
Kurhaus Max
Kurhaus Max
COMFORT
Polen
Polnische Ostsee
Ustronie Morskie
Wellness & Kururlaub
Hervorragend
4,5
/5
2 Nächte ab
174 €
Hotel Drei Quellen Therme
Hotel Drei Quellen Therme
Hotel Drei Quellen Therme
Hotel Drei Quellen Therme
S
Deutschland
Niederbayern
Bad Griesbach
Zeit zum Genießen
Hervorragend
4,6
/5

Beliebte Themen

Heilen mit Klängen

Ob beim autogenen Training, Yoga, als Teil der Hypnotherapie oder therapeutischer Fantasiereisen - die Klangtherapie hat längst ihren festen Platz unter den alternativmedizinischen Behandlungsmethoden. Dabei ist die akustische Vielfalt klangtherapeutischer Musik äußerst beeindruckend. Von entspannenden Naturgeräuschen wie Meeresrauschen, prasselndem Regen und Vogelgezwitscher über beruhigende Panflöten und Klangschalen bis hin zur wissenschaftlichen Herangehensweise der 432 Hz Musik gibt es unzählige Varianten an Therapieklängen. Und sie alle werden gleichermaßen für Klangtherapie Angebote genutzt.

Wir verraten Ihnen, wie genau sich die Wirkung von Klangtherapie, Klangmassagen etc. gestaltet, welche Kurangebote es gibt und was es bei der Therapie mit den heilsamen Klängen zu beachten gibt. Finden Sie tiefe Entspannung für Körper und Geist bei den sanften Tönen von Gong und Klangschale! Wer diese Methode einmal getestet hat, wird sicher zum Wiederholungstäter!

Definition: Was ist eine Klangtherapie?

Unter der Klangtherapie versteht man ein therapeutisches Verfahren aus der Alternativmedizin, bei dem mit verschiedenen akustischen Schwingungen und heilsamen Frequenzen gearbeitet wird. Besagte Schwingungen lassen sich einerseits durch verschiedene Instrumente wie Flöten, Klangschalen, Glockenspiele, einen Gong oder Gitarren erzeugen. Andererseits kennt auch die menschliche Stimme zahlreiche Schwingungsebenen. Bestimmte Gesangstechniken können für Klangtherapie Angebote also ebenso zum Einsatz kommen, wie Musikinstrumente oder Naturgeräusche. Ebenso gibt es Kombinationstherapien wie die Klangmassage, bei der Klangschalen mit unterschiedlichen Frequenzen auf dem Körper positioniert und angeschlagen beziehungsweise gerieben werden. Bei einer weiteren Kombination kommen harmonische, natürliche Klänge zusammen mit Atemtechniken oder einer Hypnosetherapie zum Einsatz. Das ist Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele! Klangmassagen werden immer von erfahrenen Therapeuten durchgeführt.

Der Ursprung der Klangtherapie

Klangtherapie

Die Ursprünge dieser Therapieform sind vielseitig. Grundsätzlich wurden Klänge und Musik von nahezu allen Völkern der Antike für rituelle und meditative Zwecken benutzt. Als therapeutische Gesangstechniken dürften hier vor allem der Kehlkopfgesang und das Rezitieren von Mantras im Buddhismus bekannt sein. Doch auch die rituellen Gesänge der meisten Naturvölker sowie spiritueller Chorgesang dienen einem ähnlichen Zweck.

In Afrika lässt sich das rhythmische Schlagen von Trommeln als gutes Beispiel für die beruhigende Wirkung akustischer Klänge anführen. Der Rhythmus ist nach afrikanischem Verständnis die Grundlage aller Alltagshandlungen und sorgt vom Getreidestampfen bis zur handwerklichen Arbeit für harmonische Abläufe und eine natürliche Routine. Zudem wurde der Trommelrhythmus in vielen Kulturen auch als motivierendes Klangelement, etwa in Form von Kriegstrommeln, genutzt.

Gemeinsam ist all diesen Klangelementen, dass sie einer gewissen Monotonie folgen. Melodische und rhythmische Muster werden kontinuierlich wiederholt, was auch für die meisten klangtherapeutischen Maßnahmen typisch ist. Eine ähnliche Kontinuität weisen auch die meisten Naturgeräusche auf, die den Menschen seit jeher im Alltag begleiten. In diesem Zusammenhang liegt der Ursprung der Klangtherapie Angebote auch im schlichten Beobachten der Natur sowie ihrer wiederkehrenden Kreisläufe und Klangmuster begründet. Achten Sie doch mal selbst auf die Töne, die die Natur so von sich gibt!

Wirkung & Indikationen der Klangtherapie

Sowohl kognitive Fähigkeiten wie die Konzentrationsfähigkeit oder das Erinnerungsvermögen als auch psychische Belastungszustände (z. B. Angststörungen oder leichte Depressionen) sprechen nachweislich gut auf klangtherapeutische Maßnahmen an. So kam eine 2020 durchgeführte italienische Pilotstudie der Universität in Florenz beispielsweise zu dem Ergebnis, dass 432 Hz und 440 Hz Musik bei Schlafstörungen und Stressbelastung hilft. Die beiden Frequenzen sprechen das Nervensystem in besonderem Maße an und können neuronale Spannungszustände entschärfen sowie Blockaden lösen. Auch bei chronischen Tinnitus Patienten kann die Klangtherapie helfen.

Auch auf die Organfunktion haben 432 Hz und 440 Hz Musik einen heilsamen Effekt. Die Wirkung der Klangtherapie wurde diesbezüglich im Jahre 2019 ebenfalls von Forschern der Universität in Florenz untersucht. Das Ergebnis: Musik in den beiden genannten Frequenzen können Krankheitsbilder wie Bluthochdruck nachhaltig reduzieren und eine deutliche Senkung der Herzfrequenz erzielen, was bei Symptomen wie Herzrasen von großer Bedeutung ist.

Interessant sind in diesem Zusammenhang auch die Ergebnisse der A.R.T. Studie der deutschen Academy of Ancient Chinese Medicine und der jamXmusic GmbH & Co KG in Hamburg nach deren Ergebnissen die sogenannte Audio Resonanz Therapie gegen Indikationen wie Stressbelastung, Angstzustände, Schlafstörungen und Herzbeschwerden entwickelt wurde. Vermutlich kann die Therapieform mit Tönen auch bei Demenzkranken helfen!

Nebenwirkungen & Kontraindikationen der Klangtherapie

Es gibt bei der Klangtherapie keine nennenswerten Nebenwirkungen oder Kontraindikationen. Fast jeder darf an einer Klangtherapie teilnehmen und Entspannung für Körper und Geist finden. Nicht zu empfehlen ist die Therapie bei Menschen mit schweren Angstzuständen oder Depressionen.

Kureinrichtungen für Klangtherapie Angebote

Kurhotel

Klangtherapeutische Maßnahmen werden insbesondere von Yoga, Ayurveda sowie Wellness & Spa Hotels angeboten. Mit Blick auf die passende Location für begleitende Entspannungsmaßnahmen eignet sich dabei vor allem ein Yoga oder Wellness Urlaub am Meer, in den Bergen oder im Wald hervorragend, um die Wirkung der Klangtherapie in erholsamer Umgebung zu entfalten. Hier lassen sich gerade Naturklänge wie Meeresrauschen oder Vogelgezwitscher bestens nutzen.

Alternativ dazu können Sie auch in eine Kuranstalt beziehungsweise eine Kurklinik mit Fokus auf Stressbehandlung reisen. So manches Kurzentrum oder Kurhotel bietet hier interessante All inclusive Angebote mit klangtherapeutischen Programmpunkten an. Die Klangtherapie Angebote werden dann meist in speziellen Räumen mit passendem Lichteinfall oder Ausblick auf Naturpanorama durchgeführt.

Inhalt & Ablauf einer Klangtherapie

Ablauf und Durchführung der Klangtherapie Angebote können sehr unterschiedlich ausfallen. Für den Ablauf mancher Anwendungen werden Meditationstechniken wie Yoga oder Qi Gong als Grundlage genutzt, wobei meditative Klänge wie Mantras oder Naturgeräusche zum Einsatz kommen. Dabei ist ein Meditationstraining in Wellnesseinrichtungen ebenso denkbar wie Meditationen in freier Natur. Es gibt aber auch Paket Angebote, die auf Kombi-Anwendungen wie Klangmassagen, Fantasiereisen oder Aromatherapie mit entspannenden Klängen setzen.

Schöne Reiseziele für klangtherapeutischen Urlaub

Norddeutschland

Norddeutschland

In Norddeutschland gelten die Nord- und Ostsee als klangtherapeutische Kurregionen schlechthin. An heilklimatischen Kurorten wie Hamburg, Lübeck oder auf der Ostseeinsel Hiddensee lassen sich die Naturklänge wie Meeresrauschen oder Gesänge von Meeresvögeln optimal mit dem Therapiekonzept vereinen. Zudem sind das einzigartige Naturambiente der nordischen Küstenlandschaft sowie die hier zum Standard gehörenden Therapiemaßnahmen der Thalassotherapie ein zusätzlicher Bonus für Kur- und Wellnessurlaub.

Süddeutschland

Süddeutschland

In Süddeutschland erfolgt Klangtherapie meist in Kombination mit Yoga oder Wellness Urlaub in den Alpen. Das Allgäu ist diesbezüglich als Kurort und atmosphärischer Luftkurort wie geschaffen für Entspannungsurlaub mit meditativen Klängen. Außerdem liegt im Allgäu so manches Heilbad lokalisiert, was schöne Kombinationsmöglichkeiten verspricht. Und auch die Seenlandschaften rund um München bieten eine gute Grundlage für Klangtherapie.

Ostdeutschland

Ostdeutschland

Berlin ist eine geschäftige aber auch sehr musikalische Stadt und akustische Entspannungsmaßnahmen werden von den Einwohnern der deutschen Hauptstadt hoch geschätzt. Dementsprechend gibt es vor Ort auch viele Wellnesseinrichtungen, die das Therapiekonzept praktizieren. Darüber hinaus hat man es von Berlin aus nicht weit zu beliebten Yoga Locations wie der Krummen Laake, den Gosener Wiesen oder dem Spreewald.

Westdeutschland

Westdeutschland

Im nordrhein-westfälischen Münster haben sich einige der besten Klangtherapeuten des Landes niedergelassen. Das Therapieangebot ist dementsprechend groß und reicht von Klangmassagen bis hin zu therapeutischen Behandlungen mit Stimmgabeln. Mit dem Kurbad Bad Sassendorf ist darüber hinaus ein wichtiger Kurort der Region nicht weit von Münster entfernt.

Weitere europäische Länder

Weitere europäische Länder

Ein Begriff ist die Wirkung der Klangtherapie auch in anderen europäischen Ländern. Spezialisiert haben sich unter anderem Kureinrichtungen in Österreich, der Schweiz und Spanien. Dabei bestechen Österreich und Spanien durch ihre idyllische Berg- und Seenlandschaft, die sich für Yoga- und Meditationstraining mit Naturklängen besonders anbietet. In Spanien lässt sich die Therapie dagegen wunderbar mit einer Klimakur am Mittelmeer kombinieren.

Asien

Asien

Als Ursprung von Yogamusik mit Klangschalen sowie der meditativen Mantra Gesänge ist Asien natürlich ein Mekka für Liebhaber der Klangtherapie. Gerade Thailand ist für seine Klangmassagen berühmt, die hier gemeinsam mit weiteren Massageangeboten wie der Thai-Massage angeboten werden. Die tropische Naturkulisse Thailands bietet ferner ideale Möglichkeiten zum Yogatraining mit meditativen Naturklängen.

FAQ zur Klangtherapie

Was bedeutet Klangtherapie?
Kann Klangtherapie auch bei Kindern angewandt werden?
Was erwartet mich bei der Klangtherapie?
Für welche Dauer sollte eine klangtherapeutische Behandlung gemacht werden?
Kann man auch Zuhause eine Klangtherapie durchführen?
Kann ich für eine Klangtherapie einen Krankenkassenzuschuss erhalten?