für Kreislauf, Stoffwechsel, Durchblutung und stärkt Abwehrkräfte

Kneippurlaub in den schönsten Kneippkurorten und Wellnessresorts in Deutschland und Europa. Die Wasserkuren nach Sebastian Kneipp erfreuen sich in den altberühmten Kurbädern, sowie in den modernen Luxus Wellnesshotels absoluter Beliebtheit. Sebastian Kneipp entwickelte bereits im 19. Jahrhundert das gleichnamige Konzept der Kneippkur. Heute werden die verschiedenen Anwendungen und Kneipptherapien in mehr als 70 Kneippkurorten und Kneippheilbädern in Deutschland durchgeführt. Und selbstverständlich auch in anderen europäischen Ländern.

Kneippkuren > Alle Angebote

Die Kneippkur ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, das sich aus fünf Grundelementen zusammensetzt. In der Hydrotherapie wird Wasser eingesetzt, zum Beispiel als Wechselgüsse, Wassertreten um den Stoffwechsel anzukurbeln. Das erhöht die Abwehrkräfte und beugt Krankheiten vor. In der Bewegungstherapie, ebenfalls durch Wassertreten wird der Körper wiederstandsfähig gegen Infekte gemacht. Die Ernährungstherapie ergänzt nach Kneipp die Anwendungen, um den Körper gesunder zu machen. Es wird Wert auf Vollwertkost und viel Obst gelegt. Begleitet durch eine Phytotherapie, das heisst Pflanzenheilkunde die Heilungsprozessen von Krankheiten durch Heilkräuter unterstützt.

Komplimentär wird der Kneippurlaub durch die sogenannte Ordnungstherapie. Gemeint ist ein gleichmäßiger Ablauf einer aktiven Kur und den Ruhepausen. Weitere Infos zu Kneippurlauben und Angeboten finden Sie über unseren Wellnessfinder.

Kneippurlaub auf Wellnessreisen

Die meisten Kurorte in Deutschland sind Kneippkurort oder ein Kneippheilbäder. Das Prädikat bekommt ein Ort nur, wenn bestimmte Vorrraussetzungen erfüllt werden. Zunächst muss nachgewiesen werden, das ein Ort die natürlichen hydrologischen Vorraussetzungen erfüllt um einen Kneippurlaub anbieten zu können. In Deutschland erfüllen aufgrund seiner Geologie viele Orte diese Voraussetzungen. Ebenfalls in Polen, Ungarn, Slowenien, Tschechien oder Österreich, sowie Italien.

In Baden-Württemberg ist das Soleht, ebenfalls das Mineralheilbad Bad Peterstal. In Bayer ist es Bad Wörrishofen und in Brandenburg Buckow. Im schönen Hessen empfehlen wir das Heilbad Bad Nauheim und in Mecklenburg Vorpommern Göhren. Kneippurlaub können Sie in Niedersachsen im Mineralheilbad von Bad Bevensen machen und in Nordrhein Westfalen in derThermalsole von Bad Salzufflen. Rheinland Pfalz bietet in Daun einen ausgeszeichneten heilklimatischen Kurort, das Saarland in Weiskirchen und Sachsen Anhalt in Bad Schmiedeberg. Weiter östlich in Sachsen ist es Altenburg und in Schleswig Holstein Möln oder Geltin, direkt an der Ostseeküste. Last but not Least empfehlen wir für Kneippurlaub in Thüringen Bad Tabarz. Unser Empfehlungsliste ist an dieser Stelle natürlich nicht vollständig. Angebote finden Sie über unseren Wellnessfinder.