Ayurveda Kur in Deutschland oder Indien?

Der Begriff Ayurveda ist vielen im Zusammenhang mit Wellness bekannt, was er jedoch genau beinhaltet wissen viele nicht genau. Ayurveda stammt aus Altindien und wird seit über 3000 Jahren praktiziert. Es ist eine Lebensweisheit mit emotionalen, spirituellen und physischen Aspekten, welche darauf abzielen die Gesundheit zu erhalten und zu stärken. Bei einer Therapie wird daher der Mensch in seiner Einheit von Körper, Geist und behandelt.

Der wichtigsten Stellenwert wird der Ernährung zu gesprochen. Nur hochwertige Nahrungsmittel können durch den Stoffwechsel ein hochwertiges Gewebe produzieren. Schlechte Nahrungsmittel hinegegen produzieren Abfälle, die den Stoffwechsel des Körpers stören. Nach einer ganzheitlichen Untersuchung wird daher für jeden eine spezielle Diät mit den benötigen Nahrungselementen entwickelt. In jeder Mahlzeit werden alle ayurvedischen Geschmäcker untergebracht. Diese Geschmacksrichtungen werden unter dem Begriff Rasa zusammengefasst und beinhalten sauer, süß, scharf, salzig, herb und bitter.

Ayurveda Reisen und Kuren von Bayern bis Sri Lanka

Generell gilt für jeden, nur bei Hunger und nur nachdem die vorherige Mahlzeit verdaut wurde, wieder zu essen. Man sollte in Ruhe essen, sich nie völlig satt essen und keine natürlichen Bedürfnisse unterdrücken. Rülpsen, gähnen und Winde lassen sind daher kein Problem.

Zu den zentralen Elementen gehört aber auch die traditionelle Massage der Füße und die des Kopfes, wodurch die Entspannung den Stoffwechsel anregt. Verschiedene Reinigungstechniken von innen und außen sowie spirituelles Joga Training runden die Ganzheitlichkeit ab.

Die Ayurveda Massage

Die Praktik arbeitet hier mit sanftem Druck. Der Masseur oder die Masseurin wird kleine, mit erhitzten Kräutern gefüllte Säckchen (ais Baumwolle) im leichten Rhythmus einmassieren. Zum Beispiel auf die Innenseite der Ellenbogen, den Handflächen, sehr wohltuend auf Fußsohlen und anderen Körperstellen. Die Massage wird ergänzt durch lange, fließende Bewegungen und etwas stärkeren punktgenauem Druckmassagen. Als bevorzugtes Öl gilt das Sesamöl. Dieses duftet sehr intensiv und wirkt dabei absolut entspannend. Dabei tut es Ihrer Haut noch Gutes. Eine Anwendung kann schon einmal etwas länger dauern, bis zu zwei Stunden. Danach trinken Sie einen Kräutertee und ruhen sich aus. Sie werden sich wie neugeboren fühlen. Eine gute Ayurveda Procedur beinhaltet immer auch die klassische Reinigungsprozedur Panchakarma, eine Abfolge von abgestimmter Behandlungen. Dies sollen den Organismus von Stoffwechselrückständen befreien.  Lernen Sie in diesem Zusammenhang auch etwas über Atemtechniken und Yoga. Besonders Yogaübungen ergänzen eine Ayurvedabehandlung.

Erlernen Sie Ayurveda Urlaub in Deutschland oder Asien

Reiseziele und Hotels finden Sie weltweit. Besonders viel befindet sich auf Sri Lanka, wo Ayurveda sogar ein Teil des staatlichen Gesundheitssystem darstellt. Qualitativ hochwertige Programme und nicht nur Wellness stattfindet, finden Sie bei spezialisierten Reiseveranstaltern.

Body, Geist, Sinne und Seele in einen harmonischen Einklang bringen. Die Beliebtheit solcher Angebote nimmt stetig zu und den heilenden Kräften  – und auch der traditionellen Medizin aus China – wird ein hoher Stellenwert zugeschrieben. Solch ein besonderer Aufenthalt kann sich äußerst hilfreich bei körperlichen Beschwerden, wie zum Beispiel Bluthochdruck oder Gelenkschmerzen sein. Auch bei Allergien oder Stoffwechselproblemen kann es positive Unterstützung bieten. Ein Yoga-Urlaub bietet grundlegend aber vorallem eines: Entspannung, die in die Tiefen des Geistes vordringt. Qualifizierte Hotels sorgen zusätzlich dafür, dass die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Ein Beispiel aus dem vielfältigen Hotel-Angebot: Das Life Ayurveda Resort auf Sri Lanka. Die Ayurveda-Kräuterbäder befindet sich dort in künstlich angelegten Steinfelsen an der frischen Luft. Neben Meditation, Tai Chi und Yoga, ist auch die ayurvedisch geprägte Küche ein Punkt der Ayurvedakuren. In der hauseigenen Ayurveda-Apotheke des Wellness-Resorts werden rein pflanzliche Produkte angeboten.

Die ganzheitlichen Heilmethoden zielen einzig und allein darauf ab, dass die Möglichkeit gegeben wird, die Seele baumeln zu lassen und zusätzlich dafür zu sorgen, dass, neben dem Einklang von Körper und Geist, auch der Energiefluss stimuliert wird. Ausgeglichenheit als Schlüssel für ein zufriedenes und gesundes Leben. 

Ayurveda Reisen weltweit zwischen Bayern und Shri Lanka

Sei es als Wellnessurlaub zur Regeneration, Entgiftung und Entstressen des Körpers oder als Abnehmurlaub. In der Gruppe macht Spaß, bring mehr Erfolg und kann zu einen positiveren Lebensstil im Alltag führen. Das Wichtigste für eine erfolgreiche authentische Ayurveda Kur ist ein erfahrenes und professionelles Wellnesshotel. Ausgewählte Hotels mit Wellnessbereich finden sie bei den auf Gesundheitsreisen spezialisierten Reiseunternehmen. Sehr locken die gepflegten Luxus Wellnesshotels der Ursprungsländer wie Sri Lanka, Indien und Thailand.

Entgiften, Relaxen und durch die Philosophie der authentischen Ayurveda, neue Wege zu mehr Lebensqualität finden. Selbstverständlich unter Palmen am Strand und das in einem privatem Spa. Traumhaft schöne Bilder aber dieses finden sie auch in Europa. Sei es während eines Wellnessurlaubs in Portugal, Slowenien oder Spanien oder gleich um die Ecke in Deutschland. Von Rügen über die Lüneburger Heide bis nach Niederbayern und Thüringen finden sie ausgezeichnete Programme.

Ayurveda Kur mit Krankenkassen Zuschuss

Im Rahmen einer Prävention kann es auch für einen Aufenthalt einen Krankenkassen Zuschuss geben. Präventiv bei Burnout, Stress und anderen Symptomen kann ein Zuschuss durch die Krankenkasse erfolgen. Diesen sollten Sie vor Reiseantritt – das kann auch ins Ausland gehen – mit Ihrer Krankenkasse absprechen. Die Anwendungen müssen im Sinne einer Prävention erfolgen und werden bezuschusst. Welche Maßnahmen hier geeignet erscheinen, sollten Sie mit Ihrem Arzt durchsprechen. Der Urlaub kann hierbei selbst organisiert werden oder über einen Reiseveranstalter laufen. Spezialisiert sind hier die TUI oder Fitreisen. Selbstverständlich finden Sie auch über unsere Wellnesssuche geeignete Ayurvedareisen.

Yoga Ayurveda Urlaub

Die Kombination mit Yoga ist ideal. Zwar geht es beim Ayurveda sehr um das Körperliche, es geht um die richtige Ernährung und Einstellung des Körpers. Ergänzt werden Maßnahmen auch durch spezielle Ayurveda Massagen, aber Yoga steht hier als Bindeglied zur Seel. Dies mit dem Ziel Körper und Seele in Einklang zu bringen. Die spezialisierten Kurhotels sind meist darauf eingestellt und begleiten die Maßnahmen durch Yoga Übungen.

Wie ist es mit einer Ayurveda Reise nach Spanien?

Im Ayurveda Mallorca, dem Haus der Stille, haben sie einen grandiosen Ausblick über die spanische Mittelmeer Insel. Das ansprechende Ambiente hat einen asiatischen Einschlag und dieAnwendungen werden durch hoch professionelle  Gurus begleitet. Erholen sie sich bei Rasa Yana, Mana Santhi und Panchakarma, nehmen sie an den  Kochkursen teil und erlernen sie die Techniken des Yogas und der Meditation. Wer allerdings den Luxus Wellnessurlaub mit Ayurveda inklusive Kinderbetreuung in Spanien sucht, kommt am Wellnesshotel Botanico auf Teneriffa nicht vorbei. Der subtropische Garten ist der Hammer und für romantische Stunden kann man sich ein privates Spa mieten. Ideal für eine Ayurveda Massage wie Udvartana, Marma oder Pinda Sveda, unter dem freien Himmel der Kanareninsel.

Ayurveda Kur in Deutschland

Eine top Adresse in Deutschland liegt in Bad Berleburg im Rothaargebirge des Sauerlands. Etwas abseits am Rand des Kurortes, werden sie von dem elektrosmogfreiem Hotel Ayubowan mit einer rundum Betreuung verwöhnt. Neben der Ayurveda Kur mit Bestimmung des Dosha, einer ayurvedischen Vollverpflegung und mehreren täglichen authentischen Ayurveda Massagen (Pina Sveda, Shirodhara, Pichu) erlernen sie entspannen durch Yoga und Meditation sowie eine Lymphdrainage zur Anwendung zurück zuhause. Gerade Patienten mit Gelenkerkrankungen sowie Problemen mit dem Stoffwechsel und der Verdauung, kommt die Entgiftung zu gute.

Ayurveda Kur im Schwarzwald

Das Indian Forum mitten in Schwäbisch Hall bietet alles was eine erfolgreiche Ayurveda Anwendung benötigt. Dazu gehört eine individuelle Ayurveda Kost, diverse Massagen und Dampfbäder sowie Yoga, Meditation und ganz viel Ruhe. Hier Entgiften sie, stärken ihren Körper und sie können sich selber finden. Gerade Burnout geplagte, chronisch Erschöpfte und Deprimierte hilft eine authentische Zeit in der Gruppe.

Tipps für Ayurved-Hotels

  • Dheemahi Ayurvedic Centre in Indien
    Das Ayurveda-Resort bietet intensive Panchakarmakuren, als auch Programm zur Regenation und Heilkuren an. Hochqualifizierte Ayurveda-Ärzte usowie  Therapeuten begleiten Sie bei Ihrer Ayurvedakur. Besondere traditionelle Heilmittel werden hier bei Sress- oder Gewichtsproblemen, Rückenschmerzen oder Migräne eingesetzt. Die Medizin und Öle werden hier in einer eigenen Apotheke hergestellt. Das Programm wird durch Yoga ergänzt.
  • Villa Velmarie Yoga Ayurvedaretreat in Sri Lanka
    Das wunderschöne Retreat befindet sich in einer renovierten Villa aus der niederländischen Kolonialzeit südlich der Hauptstadt Colombo. Im angeschlossenen Center begleitet Sie ein Arzt mit eigener Ayurvedaklinik. Dieser ist auch Mitglied der singhalesischen Ayurveda-Gesellschaft. Angeboten werden ayurvedische Massagen , Shirodhara Öl-Stirnguss, Kräuter-Inhalation, sowie verschiedene Bäder.
  • Resort Svata Katerina in Tchechien
    Eingebettet in einer wunderschönen Landschaft des Böhmisch-Mährischen Hochlandes liegt das Resort Svatá Kateřina, das von  indischen Ayurveda-Spezialisten begleitet wird. Der extra eingerichtete Ayurveda-Pavillon bietet einen Pool, Whirlpools, eine Finnische Sauna, ein Dampfbad sowie eine Kneipptherapie. Neben  den Behandlungsräumen gibt es eine helle Liegeterasse und einen Meditationsgarten. Die indischen Spezialisten sind zudem von Kairali aus Indien zertifiziert. Angeboten werden Shirodhara, Kadikizhi, Elakizhi, Podikizhi als auch Navara Kizhi.  Es gibt den Ölguss Pizhichil, sowie verschiedene Massagen wie Pada, Mukha Abhyanga oder Navara muka lepham. Je nachdem was Sie für ein Dosha-Typ sind.
  • Hotel Thermana Park Lasko-Lasko in Slowenien
    Das Ayurveda- und Thermalzentrum liegt in schöner Lage und wird vin indischen Ayurvedaärzten betreut. Im Restaurant werden den Gästen eine speziellen Küche geboten. Im Ayurveda-Therapiezentrum werden Traditionelle ayurvedische Anwendungen angeboten. Es gibt Massagen, Shirodhara-Öl-Stirnguss sowie  Reinigungsbehandlungen. Ziel ist die Stärkung des Immunsystems sowie die Behandlung von Psoriasis, Arthritis, Spondyliti und Rheuma, Haut- und Atemwegserkrankungen und ein zu hoher Cholesterinspiegel.
  • Grand Hotel Binz auf Rügen in Deutschland
    Authentisches indisches Ayurveda auch für Anfänger finden Sie auch in Binz, dem größten Seebad auf der Ostsee Insel Rügen. Das Hotel bietet verschiedenen Heilkuren an. Zum Beispiel die Langhana (ab 7 Nächten mit Vollpension), die Rasanyanakur (ab 7 Nächten, Vollpension) oder eine Panchakarmakur (ab 10 Nächten, Vollpension). Es werden ayurvedische, vegetarische Speisen nach Ihrem Dosha angeboten. Daneben gibt es Fastenkuren, Homöopathie, Akupunktur  und Reiki und Shiatsu. Das Sportangebot wird durch mit Yoga und Meditation ergänzt.

Welche Ayurveda Reisen Veranstalter gibt es?

Ganz vorne zu nenen sind die Reiseveranstalter Fitreisen.de und Aytour. Hier finden Sie eine sehr große Produktauswahl für Ziele in Deutschland, Europa und Asien. Auch bekannt sind Neue Wege Reisen, Lotus Travel und das Reiseportal Ayurvedareisen.com.

In diesem Zusammenhang wird die Auswahl oft mit Yoga-Reisen ergänzt bzw. kombiniert. Ein passendes Yoga Retreat oder Resort. Auch für Anfänger. Sie finden alles über unsere Suche und können einfach nach Ziel, ob Deutschland, Euopa oder Asien, nach Dauer oder Thema filtern. Yogareisen entspannen nicht nur, sondern sind die ideale Ergänzung für Ihren fernöstlichen Verwöhnurlaub.

Für wen eignet sich ein Ayurveda Urlaub?

Fast für jede Person. Für Anfänger, als auch für Forgeschrittene. Wer eine Auszeit benötigt, sich verwöhnen lassen möchte, aber auch den Körper neu kennen lernen oder lerben möchte ist hier genau richtig. Wer kulinarische Erweiterung sucht, aktiv Achtsamkeit lernen möchte, für den ist ein solcher Aufenthalt ebenfalls perfekt. Wichtig ist hierbei eine professionelle Begleitung, sowie eine herzliche Umgebung im Haus oder der Natur, die den Blick auf das wesentliche freigibt. Hierfür gibt es jede Menge geeignete All-Inclusive am Meer, den Bergen oder auch in der Region.

Unser Tipp: Kombinieren Sie den Aufenthalt mit Yoga Ferien. Für Yoga Anfänger oder alle die bereits tägliche Yoga-Kurse machen. In Kombination mit einem Yoga-Kurs schöpfen Sie neu Kraft, mehr Fitness und sorgen vor Burn-Out vor. Die Techniken sind vielseitig einsetzbar. Geieignet übrigens nicht nur für Sie, sondern auch für Paare, die zu zweit ein Yoga_Wochenende erleben wollen. Die entsprechende Yoga-Praxis, zum Beispiel Yoga Vidya oder Hatha-Yoga sollte aber entsprechend angeleitet werden. Es gibt auch schon in Deutschland von Mecklenburg-Vorpommern bis Baden-Württemberg  ganze Reihe von Wellnessangeboten mit Yogaeinheiten, die von einem professionellen Yoga-Lehrer geführt werden. Ob in Hotels, Retreats oder im Kurzentrum Yogaurlaub ist inzwischen ein fester Bestandteil geworden.

Kann ich einen Ayurveda Urlaub auch in Europa machen?

Selbstverständlich auch hierzulande! Urlaubsträume werden nicht nur auf Costa Rica oder am Beach von Kerala wahr. Schnell zu erreichen sind auch Yoga Hotels in der Region. Unser Tipp für die Küste ist St. Peter Ording, unser Tipp für die Berge ist Südtirol. Kombinieren Sie hier Ihre Zeit mit Outdooraktivitäten wie wandern, rafahren und anderen. Sie müssen sehen, was der Geldbeutel hergibt und was persöhnlich am interessantesten ist. Natürlich ist Asien für fernöstliche Praktiken immer ein Ziel. Ob auf einer Rundreise oder in eine speziellen Resort. Für Ihre Unternehmung nach Fernost empfehlen wir natürlich Kerala in Indien, ein bekanntes Ziel an der tropischen Malabar-Küste am Arabischen Meer. Hier empfehlen wir die Bethsaida Hermitage oder das Nattika Beach Resort. Ansehen können Sie sich alle Deals über unsere Suche. Zu allen Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne zur Verfügung!

Ayurveda Kur über Sylvester

Wann, wenn nicht der Jahreswechsel ist die beste Zeit für gute Vorsätze. Ziehen Sie den Stecker, nehmen sich eine kleine Auszeit und verbringen Sylvester mal nicht mit Knallen und trinken, sondern mit einem Start in ein neues gesünderes Leben. Ayurvedareisen können dabei helfen, den Körper und Geist zum einen zu entschlacken und zum anderen neu einzustellen. Das gilt besonders für Ihre Essgewohnheiten. Beachten sollten Sie allerdings, das die Kontingente über das Jahr hinweg, also Sylvester wegen der großen Nachfrage eher begrenzt sind. Buchen Sie daher rechtzeitig, vielleicht sogar Frübucher Rabatte. Zwar gibt es immer auch Lastminutes, aber verlassen sollten Sie sich nicht darauf. Alles finden Sie selbstverständlich über unseren Wellnessfinder.

FAQ’s zum Thema Ayurveda Kur in Deutschland

Was ist eine Ayurveda Kur?

Bei einer Ayurvedakur sollen Körper und Geist durch verschiedene Anwendungen gereinigt zu werden. Im Mittelpunkt steht dabei dei ayurvedische Ernährung. Die ayurvedische Ernährung unterscheidet dabei zwischen den geistigen, emotionalen und körperlichen Wirkungen. Der Speiseplan wird auf ihre individuellen Bedürfnissen abgestimmt und soll auf die Erneuerung und Heilung der Körpergewebes und zum mentalen Glück beitragen.

Was beinhaltet eine Ayurvedakur?

Eine Ayurvedakur besteht aus Vorgespräch und Erstuntersuchung, Vorbehandlung, Hauptbehandlung und Reinigung, sowie Nachbehandlung zum Körperaufbau. Die Anwendung sollte mit einem Vorgespräch und einer Erstuntersuchung starten. Hierbei werden mentale und körperliche Problematiken und Ziele besprochen. Danach folgt eine sogenannte Vorbehandlung, um den Körper auf die Reinigung vorbereitet wird. In der Hauptbehandlung erfolgt die Reinigung durch die Ernährung und flankierende Maßnahmen. Ähnlich wie beim Fasten wird in der Nachkur der Körper wieder aufgebaut.

Wie lange dauert eine Ayurveda Kur?

Der Ayurvedaverband empfiehlt eine Kur die mindestens 14 bis 21 Tage umfassen sollte. Die klassische Panchakarma-Kur sollte 3 bis 12 Wochen dauern. Es kommt ganz auf die Beschwerden und Ziele des Patienten an. es gilt, das je kürzer die Kur dauert desto anstrengender ist dies auch für den Körper. Auch das Ayurveda-Jounal schreibt, das ein Panchakarma in einer Woche nicht praktikabel ist. Verschiedene Wellnesshotels bieten Ayurvedakuren bzw. Mßnahmen an, die schon eine oder 2 Wochen dauern. Sie können diese natürlich so kennenlernen und zu Hause fortführen.

Was ist man wärend einer Ayurvedakur?

Während der Ayurveda-Kur wird weitgehend auf Fleisch, Fisch und Eier verzichtet und vornehmlich auf folgende Spesen gesetzt: Salat, Gemüse, Milchprodukte, gesunde Öle und sogenanntes Ghe Fett aus Indien. Die ayurvdeische Küche aus Indien ist sehr alt und es gibt unzählige tolle und gutschmeckende Gerichte. Hiermit können Sie auch für die Zeit nach der Kur Ihren Speiseplan erweitern und die gesunde Ernährung fortsetzen.

Wo gibt es die beste Ayurveda Kur?

Es werden klassische Panchakarmakuren in Indien oder Sri Lanka angeboten, als auch Ayurvedakuren in Deutschland. Dafür stehen ausgewählte Ayurvedaresorts oder Wellnesshotels zur Wahl. Der Ayurvedaverband VEAT empfiehlt die Ayurveda-Kur im eigenen Kultur- und Klimakreis zu machen. Als Grund wird genannt, das hiesige Therapeuten eventuell besser auf die Bedürfnisse der westlichen Kunden fokusiert sind.