Wellnesshotels & Wanderungen im Westerwald

Der Westerwald als Teil des deutschen Mittelgebirges liegt zwischen den beiden Großstädten Frankfurt und Bonn und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Große Teile des Westerwalds sind als Naturpark Rhein-Westerwald geschützt und liegen seit Jahrtausenden unverändert nördlich des Rheins. Mittelpunkt des Westerwalds sind Montabaur und Neuwied. Besonders beliebt ist der Westerwald für einen Aktivurlaub, durch die Berge des Westerwalds verlaufen Wanderwege wie der Westerwald-Steig und der Limeswanderweg. Am Fuße der Berge der Westerwald Regionen liegen Top Wellness-Hotels, in denen Sie zu sehr guten Preis-Leistungsverhältnissen entspannen und sich eine kleinen Auszeit gönnen können.

Wellnessreisen in den Westerwald> Alle Angebote

 

Westerwald Sehenswürdigkeiten und Wanderurlaub

Im Sommer zieht es die Wellness-Reisenden und Kurgäste vor allem aufgrund der ausgezeichneten Luftqualität und den abwechslungsreichen Sportangeboten in den Westerwald. Im Winter ist die Region des Westerwalds das Wintersportzentrum der Rheinland-Pfalz. Sport und Aktivitäten bilden in einem Wellness-Urlaub den perfekten Gegenpart zu den entspannenden Anwendungen in den Spas & Thermen. Auf den Flüssen Dill, Rhein, Lahn sowie Sieg und Heller lassen sich Bootsrundfahrten nehmen oder Kanufahrten unternehmen. In der Natur des Westerwalds liegen Sehenswürdigkeiten wie der Ketzerstein, die Holzbachschlucht und die Aussichtsplattform auf der Fuchskaute. Damit eignet sich der Westerwald für einen Urlaub mit Kindern oder für einen Urlaub mit Hund.

Wellnesshotels im Westerwald

Die ruhigen Täler im Westerwald Gebirge lassen Sie ihren Alltag vergessen und abschalten. Auf die körperliche und geistige Erholung wird in den Wellness-Hotels im Westerwald viel Wert gelegt.

  • Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee
    Das 4 Sterne Hotel in Westerburg verfolgt einen ganzheitlichen Wellness-Ansatz. Im Spa Bereich gibt es einen Wellness-Garten, ein Dampfbad und drei Saunen, zwei Ruheräume sowie ein öffentliches Hallenbad und private Spa Räume für Wellness-Anwendungen. Der Wellnessbereich nutzt hauptsächlich natürliche Zutaten aus der Region wie Birke, Kiefer, Holunder und Linde in Peelings für ein strafferes Hautbild.
  • Landhotel Kristall
    Das Landhotel Kristall bietet all seinen Gästen einen kostenlosen Wellness-Bereich im Hotel an. Im Spa mit finnischer Sauna, Fitnessraum und Ruheraum lässt sich nach einer Wanderung über den Westerwald-Steg entspannen. Vom Hotel aus lassen sich die Kureinrichtungen Bad Marienbergs schell erreichen.
  • Wildpark Hotel Bad Marienberg
    Im Wildpark Hotel in Bad Marienberg ist die Küche auf Trennkost, Molekur und Schrothkuren spezialisiert. Das Sterne Hotel hat Vitalangebote zum Abnehmen und Gewicht verlieren. Für die Wellnesslandschaft bietet das Hotel DaySpa Ticket an, enthalten sind der Zutritt zu der finnischen Sauna, dem Indoorpool, dem Dampfbad und einem Kneipptretbecken.
  • Hotel Lahnschleife
    Hier stehen Schönheitsbehandlungen und Wellness-Kosmetik im Vordergrund. Neben der Badelandschaft und Fitnesscenter gibt es im Beauty Center Maniküren, Pediküren,  Gesichts- und Ganzkörperbehandlungen sowie Rückenmassagen und Entspannungsmassagen. Im Sterne Hotel lassen sich Wellness-Gutschein für den Aufenthalt kaufen.

Welche Kurorte und Kurbäder gibt es im Westerwald?

Durch die Lage am Taunus und die malerische Landschaft liegen in der Rheingau Region viele Kurorte und Heilbäder:

  • Bad Marienberg
    Das Kurort Bad Marienberg liegt direkt am beliebten Wanderweg „Westerwald-Steig“ und ist umgeben vom Bacher Lay Naturschutzgebiet. Zentrum des staatlich anerkannten Kneippheilbades ist der Basaltpark mit ausgedehnten Wander- und Fahrradwegen. Die angebotenen Kneipp-Kuren unterstützen den Körper bei Kreislaufbeschwerden und Herzerkrankungen.
  • Rengsdorf
    Das Heilbad und der Luftkurort Rengsdorf nutzt das mineralisierte Quellwasser der Stadt in seinem eigenen Allwetter Freibad. Hier können Sie im Mineralwasser der Regensdorfer Quellen schwimmen und die Gelenke entlasten. Das Wasser kommt aus der Au-Quelle Luisental. Von Rengsdorf starten bekannte Wanderwege wie der Klosterweg und der Rhein-Steig.
  • Hachenburg
    Hachenburg ist eine der größten Städte der Region Westerwald und staatlich anerkannter Erholungsort. Der Kurort ist Kulturhauptstadt des Westerwaldes und bietet neben der Kultur des historischen Stadtkern eine besonders gute Luftqualität, die sich positiv auf Probleme mit den Atemwegen wie Asthma auswirkt.