Wellness, SPA und mehr in famillienfreundlichen Hotels

Sie suchen einen entspannten Wellnessurlaub mit hochwertigen Anwendungen in einem familienfreundlichen Hotel? Es gibt nichts was einem die Urlaubszeit mehr verdirbt als eine Umgebung wo Kinder nicht Kinder sein können und dürfen und die Wellnessmassagen unbefriedigend sind. Kinder sind nun mal ein wenig lauter und brauchen Raum um sich zu bewegen, daher gehört zu einem familienfreundlichen Hotel ein Spielplatz, Spielzimmer und am besten eine Kinderbetreuung. Ebenso gehört es dazu, das Kinder sich selber am Büfett bedienen können, das der Wellness und Fitnessbereich tagsüber für Kinder geöffnet ist und ein täglich wechselndes Freizeitangebot mit Ausflügen und Fitnessangeboten angeboten wird.

Wellnessreisen und Hotels für Famillien > Alle Angebote

 

Den besten Luxus Wellnessurlaub mit ihrer Familie erleben sie im famillienfreundlichen Wellnesshotel Ahlbecker Hof an der Ostsee auf Usedom. Grandios luxuriös wohnen sie in einem prominenten Hotel in einem ebenso bekannten Seebad. Gemütlichkeit und das direkt gegenüber vom Strand. Während sich der Rest der Familie Usedom mit seinen vielen Freizeitangeboten und Sportmöglichkeiten unsicher macht, können sie in Ruhe Wellness machen, Detoxen und entspannen. Toll ist die Zeremonie mit Panpuri Peeling und Massage, die Algenpackung in einer Wasserschwebeliege und die Thaimassage mit Aromaölen. Nutzen sie für sich und ihren Partner, oder mit ihrer Tochter, das Honig-Rosenbad im Spa. Unvergessliche Momente die unbezahlbar sind. Eine weitere Empfehlung möchten wir für das moderne Centrovital in Berlin und für das elegante Wellnesshotel Neptun in Warnemünde.
Wellnessurlaub mit der Famillie – aktuelle Angebote:

…Weitere Tipps für Wellnessreisen mit der Famillie

 

In Österreich ist das JUFA im Wipptal ein tolles familienfreundliches Wellnesshotel. Sei es für einen reinen Wellnessurlaub mit Heilkur inkl. vielen Saunen, Massagen, Fasten und Körperpackungen oder einen Fitnessurlaub mit vielen Sportkursen, Wandern, Klettern und Radfahren. Im Winter wird es zu einen Schneeurlaub mit Rodeln, Skifahren und Skilanglauf. Auf Wunsch können sie die Kinderbetreuung in Anspruch nehmen, den Kinderspielplatz und das Spielzimmer nutzen.

Nicht kochen müssen, die Kinder können sich selber an einem Büfett bedienen. Kein Geschirr muss weg geräumt werden, keine Betten gemacht werden. Statt dessen können sie ruhig nach einer Massage am Pool liegen und einen frisch gepressten Saft schlürfen. Idealer Weise sind die Kinder in dem Kinderclub des Hotels gut untergebracht, wo sie Spaß haben und sich austoben können.

Achten sie bei der Planung ihres Familienurlaub auf das Freizeitangebot für Kinder in der Urlaubsregion. Beliebt ist die Nordsee und die Ostsee mit seinen Stränden, das Allgäu, die Alpen und Österreich mit den Bergen und Seen. Kinder sehen sich gerne Schlösser und Burgen an, gehen auch mal gern Wandern oder eine Radtour im Rahmen eines Aktivurlaubs machen, jedoch brauchen sie einfach mehr Abwechslung. Kinder lieben Freizeit- und Tierparks, Rodelbahn und Wandern über Stock und Stein sowie Kanufahren, nur die Abwechslung macht es.