Druckmassage und traditionelle chinesische Medizin

Shiatsu verspricht ein Ausgleich zwischen An- und Entspannung. Wörtlich übersetzt heißt Shihatsu Finderdruck . Sie ist eine aus Japan stammende Druckmassage mit dem Ziel die Lebensenergie im Körper zu stärken. Eine Technik, die oft im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) angewendet wird. Das sogenannte Wasser Shihatsu soll den Körper, genauergesagt den Bewegungsapparat von Einschränkungen zu befreien. Die Massageanwendung findet auf dem Körper entlang bestimmter Energielinien statt und ist nicht, wie bei herkömmlichen Massagen punktuell ausgerichtet. Zudem nimmt der Masseur, die Masseurin – wie bei einer traditionellen thailändischen Massage – auch Ellenbogen und Knie ein. Hierbei ist Achtsamkeit , Sensibilität und Offenheit gefragt.

Shiatsu Massagen werden in Deutschland,beziehungsweise in Europa oft als Entspannungsmethode im Wellnessbereich angewandt. Entsprechend dem japanischen Vorbild hat sich vielerorts ein therapeutisches Shiatsu etabliert. Shihatsu Anwendungen werden auch in verschiedenen Wellnesshotels hierzulande angeboten, auch zwischen Ostsee und Schwarzwald. Gut geführte Resorts bieten meist verschiedene Massagearten und Anwendungen im Rahmen der traditionellen Chinesischen Medizin an. Unser Welnessfinder hilft Ihnen da bestimmt weiter das passende Angebot für Ihre nächste Wellnessreise inklusive Shihatsu zu finden.

Wellnessreisen > Alle Angebote

Wellnessreisen und Wellnesshotels mit Shiatsu Massagen

Im Folgenden möchten wir Ihnen eine Shihatsi Sitzung beschreiben. Die Anwendung wird meist auf einer Bodenmatte, auch Futon durchgeführt. Spezielle Behandlungsarten werden auch auf Liegen und speziellen Massagestühlen durchgeführt. Der Masseur oder die Masseurin behandelt Sie mit Händen, also mit Fingern und Handballen und auch mit Hilfe der eigenen Ellenbogen und Knie. In langsamen und sanften, aber auch rythmischen Drücken werden entlang bestimmter Energiebahnen auch Dehnungen und Rotationen eingesetzt. Der Experte arbeitet aus der Körpermitte heraus.

Es gibt verschiedene Shihatsu Methoden. Das Seiki ist eine intuitive Energiebehandlung bei der man die Einheit von Seele, Geist und Körper sucht und bestimmte Reinigungsübungen und Atemübunge nutzt. Beim Ohashiatsu wird meditativ getanzt, beim ShinTai werden craniosacrale und osteopathische Elementen entwickelt und beim Kiatsu werden zusätzlich bei der Behandlung die universale Energie Ki zugeführt. Quantum Shiatsu praktiziert energetische Felder im Feinstofflichen.